253.468 Privatissimum for doctoral students
This course is in all assigned curricula part of the STEOP.
This course is in at least 1 assigned curriculum part of the STEOP.

2020S, PV, 2.0h, 3.0EC
TUWEL

Properties

  • Semester hours: 2.0
  • Credits: 3.0
  • Type: PV Research Seminar

Learning outcomes

After successful completion of the course, students are able to work on a complex task in the field of architecture using artistic, technical and scientific methods. Discussion of the progress of the scientific work.

Subject of course

Discussion of the progress of the scientific work.

Teaching methods

The master's and doctor thesis should show that at the end of their studies the student is able to work on a complex task in the field of architecture using artistic, technical and scientific methods.

Mode of examination

Immanent

Additional information

The dissertation seminar is intended for students who are either already working on a topic of their dissertation or are planning to do so in the immediate future.

 

Privatissimum für DissertantInnen

 

Lecturers

Institute

Course dates

DayTimeDateLocationDescription
Fri17:00 - 19:0006.03.2020 - 29.05.2020 Raum/Adresse AC 03 30Pre-registration required
Privatissimum for doctoral students - Single appointments
DayDateTimeLocationDescription
Fri06.03.202017:00 - 19:00 Raum/Adresse AC 03 30Pre-registration required
Fri27.03.202017:00 - 19:00 Raum/Adresse AC 03 30Pre-registration required
Fri08.05.202017:00 - 19:00 Raum/Adresse AC 03 30Pre-registration required
Fri29.05.202017:00 - 19:00 Raum/Adresse AC 03 30Pre-registration required

Examination modalities

doctor thesis

Course registration

Begin End Deregistration end
06.03.2020 16:00 05.03.2021 16:00 03.07.2020 16:00

Curricula

Study CodeSemesterPrecon.Info
786 600 Architecture

Literature


Architektur kostet Raum  |  Architektonisches Entwerfen bei Ressourcenknappheit 
Manfred Berthold

Gebundene Ausgabe: 380 Seiten, 462 Abbildungen in Farbe. Verlag: Springer Wien New York; Sprache: Deutsch, Ladenpreis: € 58,32, ISBN-10: 3709102251, ISBN-13: 978-3709102251, Größe: 30,6 x 23,8 x 3,5 cm 

 Buchcover "Architektur kostet Raum", Autor: Manfred Berthold, SpringerVerlag Wien-NewYork

Architektur kostet Raum


versteht sich als Auseinandersetzung mit dem vom Menschen geschaffenen und beanspruchten Raum. Raum ist das primäre Medium der Architektur. Seine Definition, Bemessung, Gliederung, Fügung und formale Gestaltung ist die wichtigste Aufgabe der Architektur. Der Autor Manfred Berthold, Architekt und Professor für Planungs- und Bauökonomie, demonstriert und analysiert raumökonomisch relevante Aspekte anhand neutraler Fallbeispiele sowie eigener Entwürfe. Auf der Basis dieser Erkenntnisse entwickelt er Konzepte, die sich auf das Wesentliche der Raumökonomie konzentrieren. Das Hinterfragen üblicher Stadt-, Wohn- und Architekturkonzepte ist Kern seiner Anschauungsbeispiele, wobei hohe Lebensqualität und praktischer Zweck im Vordergrund seiner Überlegungen stehen. Das Buch, ein neuer Typus des Handbuches, setzt sich kritisch mit einem der klassischen Themen der Architektur auseinander, der Planungs- und Raumökonomie, wobei der Autor vom Typus des Rezeptbuches abweicht und stattdessen offene Fragen formuliert.

Miscellaneous

Language

German