253.161 Wahlseminar Planungs- und Bauökonomie
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, SE, 3.0h, 4.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 4.0
  • Typ: SE Seminar

Ziele der Lehrveranstaltung

Das Seminar wendet sich an Architekturstudenten, die in den Bereichen Hochbauplanung, Ausschreibung/ Vergabe und Bauüberwachung oder der Betreuung von Gebäuden im Bestand tätig werden wollen. Im Sinne einer fachbezogenen Fortbildung dient die Aufgabenstellung der Auseinandersetzung mit Praxis und Theorie / Planung und Realität. Diese Arbeit soll zeigen, dass der Bearbeiter/die Bearbeiterin in der Lage ist, eine konkrete Problemstellung in einer begrenzten Zeit zu lösen und entsprechend zu dokumentieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Das Wahlseminar stellt die erste "Wissenschaftliche Auseinandersetzung" im Rahmen des Architekturstudiums dar. Anhand von architektonischen Problemstellungen sollen bautechnische Belange im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis untersucht werden. Neben Recherchen im klassischen Sinn sollen Untersuchungen zu bautechnisch relevanten Themen insbesondere vor Ort, an der Stelle des Bauens - der Baustelle - angestellt werden. Die Auseinandersetzung in der zeitlichen Verfolgung eines Baugeschehens umfasst die Analyse, Dokumentation und Reflexion.

Weitere Informationen

 

 

   Anmeldung |  Vorstellung  |  Ablauf  |  Ausarbeitung  Abgabe  |  Upload  |  Archiv

 


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/ukanzlei/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf
Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.09:00 - 11:0007.03.2019 - 27.06.2019Hörsaal 14 Seminartermine
Wahlseminar Planungs- und Bauökonomie - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Do.07.03.201909:00 - 11:00Hörsaal 14 Seminartermine
Do.21.03.201909:00 - 11:00Hörsaal 14 Seminartermine
Do.04.04.201909:00 - 11:00Hörsaal 14 Seminartermine
Do.02.05.201909:00 - 11:00Hörsaal 14 Seminartermine
Do.13.06.201909:00 - 11:00Hörsaal 14 Seminartermine
Do.27.06.201909:00 - 11:00Hörsaal 14 Seminartermine
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Die Abgabe der Seminararbeit erfolgt digital mit dem Inhalt der textlichen Ausarbeitung, des 2D- und 3D-Fassadenschnitts sowie der Kostengegenüberstellung.
Sämtliche Daten der Seminararbeit inklusive Recherchen sind in eigenen Verzeichnissen (DWG, DOC, XLS, TIF, PDF etc.) in Originalqualität mit korrekter Namens-, Inhalts- und Quellenangabe auf den angegebenen Server hinauf zu laden.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Do. - 26.09.2019schriftlichKeine Anmeldung-PlanB - S3
Do. - 28.11.2019schriftlichKeine Anmeldung-PlanB - W1
Do. - 30.01.2020schriftlichKeine Anmeldung-PanB - W2
Do. - 05.03.2020schriftlichKeine Anmeldung-PanB - W3
Do. - 23.04.2020schriftlichKeine Anmeldung-PlanB - S1
Do. - 02.07.2020schriftlichKeine Anmeldung-PlanB - S2
Do. - 24.09.2020schriftlichKeine Anmeldung-PlanB - S3

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Wahlseminare SoSe1918.02.2019 09:0025.02.2019 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 243 Architektur 6. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur


Architektur kostet Raum  |  Architektonisches Entwerfen bei Ressourcenknappheit 
Manfred Berthold

Gebundene Ausgabe: 380 Seiten, 462 Abbildungen in Farbe. Verlag: Springer Wien New York; Sprache: Deutsch, Ladenpreis: € 58,32, ISBN-10: 3709102251, ISBN-13: 978-3709102251, Größe: 30,6 x 23,8 x 3,5 cm 

 Buchcover "Architektur kostet Raum", Autor: Manfred Berthold, SpringerVerlag Wien-NewYork

Architektur kostet Raum


versteht sich als Auseinandersetzung mit dem vom Menschen geschaffenen und beanspruchten Raum. Raum ist das primäre Medium der Architektur. Seine Definition, Bemessung, Gliederung, Fügung und formale Gestaltung ist die wichtigste Aufgabe der Architektur. Der Autor Manfred Berthold, Architekt und Professor für Planungs- und Bauökonomie, demonstriert und analysiert raumökonomisch relevante Aspekte anhand neutraler Fallbeispiele sowie eigener Entwürfe. Auf der Basis dieser Erkenntnisse entwickelt er Konzepte, die sich auf das Wesentliche der Raumökonomie konzentrieren. Das Hinterfragen üblicher Stadt-, Wohn- und Architekturkonzepte ist Kern seiner Anschauungsbeispiele, wobei hohe Lebensqualität und praktischer Zweck im Vordergrund seiner Überlegungen stehen. Das Buch, ein neuer Typus des Handbuches, setzt sich kritisch mit einem der klassischen Themen der Architektur auseinander, der Planungs- und Raumökonomie, wobei der Autor vom Typus des Rezeptbuches abweicht und stattdessen offene Fragen formuliert.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch