253.040 Bauphysik Übung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021W, UE, 1.5h, 2.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.0
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage grundlegende bauphysikalische Prinzipien in Architekturentwurf und Baukonstruktion zu verstehen, anzuwenden und kritisch zu hinterfragen. Darüber hinaus haben Studierende sich mit Konzepten der Gebäudeperformance-Evaluierung (z.B, mittels österr. Energieausweisverfahren) vertraut gemacht.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Vertiefungsübungen in Bauphysik: Berechungen, Simulationen, Messungen, Exkursionen

Methoden

  • Anwendung von manuellen oder teil-rechnergestützten Rechenverfahren im Bereich Bauphysik (Thermohygrik von Bauwerken)
  • Anwendung von basalen Software-Werkzeugen für die Erstellung von Gebäude-Zertifikaten im Bereich Heizwärmebedarf und Kühlung und weitere.
  • Applikation von wissensbasierten Methoden für die Optimierung des Architekturentwurfs aus bauphysikalischer Sichtweise.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Termine & Inhaltsinfo WS2020/21

  • Corona-bedingt wird es keine Präsenztermine geben. Die LVA wird (zum Großteil) über TUWEL abgewickelt.
  • Es werden ab nun sukzessive Inhalte in dem TUWEL-Kurs hochgeladen. Details in Kürze im TUWEL-Kurs!

ACHTUNG: etwaige Hörsaalreservierungen in TISS allein sind kein Terminplan. Dieser scheint hier schriftlich auf!

Hilfestellung - Online/Tutorenstunde.

Leistungsanforderungen des WS20/21:

  • folgen.

(unter umständen nicht zutreffend im WS20/21) Die Arbeitsleistung entsprechend den 2.0 ECTS punkten schlüsselt sich folgendermaßen auf (2 ects Punkte ~ 50 Stunden Arbeitsleistung):

  • ca 8 h Präsenzveranstaltung
  • ca 2 h Baupolizeibesuch
  • ca 10 h Bearbeitungs- und Vorbereitungszeit Rechenübungen und Kolloquien
  • ca 30 h Ausarbeitung Energieausweis / Thermohygrisches Gutachten
  • (freiwilige Laborübung geht hier nicht ein ==> Zusatzbonuspunkte)

-----
50.0h Gesamtaufwand (~2.0 ects Punkte)

Weitere Informationen erhalten Sie in der Vorbesprechung!

Kontakt zu den Lehrenden:

lecture2593@tuwien.ac.at (Subject: Nummer der LVA & weiteren Betreff)

E-Mails an andere Adressen können und werden nicht beantwortet werden.

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

  • Fristgerechte Abgabe von (einer oder mehreren) Übungsarbeiten
  • Partizipation bei den Terminen
  • eventuell Online-Kolloquien
  • zusätzliche Leistungsnachweise bei Präsenzterminen.

Bitte beachten: Die obenstehende Leistungsnachweis-Beschreibung ist genereller Natur. Die wesentlichen Aspekte werden immer am Anfang des jeweiligen Semesters in einer ersten Einheit (Vorbesprechung) erläutert.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
30.08.2021 00:00 29.11.2021 23:59 29.11.2021 23:59

Anmeldemodalitäten

An- & Abmeldung bis 30.11.2020

Dieser Kurs wird komplett in TUWEL abgewickelt.

Es wird es eine erste Aufgabe geben, die Teilnehmer absolvieren zeitgemäß und positiv absolvieren müssen, um in der Übung zu bleiben (andere werden automatisch abgemeldet.

Details in Kürze im TUWEL Kurs (zum Teil schon jetzt)

Anmeldung kann nur für Studierende der Studienrichtungen Architektur (033243,066443, 600) und Building Science (066444) via TISS vorgenommen werden. Teilnahmeinteressierte anderer Studienrichtungen sollten via lecture2593@tuwien.ac.at um Registrierung ersuchen (unter Angabe einer Begründung, welcher Beweggrund hinter der Absolvierung dieser Übung liegt).

Zulassungsbedingung

Voraussetzung für die Anmeldung ist eine Fortmeldung zu einem der folgenden Studien:

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 243 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Interesse, Motivation und Mitarbeit , Kenntnisse der Bauphysik und Humanökologie VO

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

bei Bedarf in Englisch