253.036 Wahlseminar Architekturtheorie
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, SE, 3.0h, 4.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 4.0
  • Typ: SE Seminar

Ziele der Lehrveranstaltung

Dieses Seminar versucht die Darstellung von Räumen in Wort und Bild nach ästhetischen, ethischen, funktionellen und anderen Kriterien zu untersuchen, ihre Übertragung in ein anderes Medium zu überprüfen und die jeweilige Bedeutung der betreffenden Räume zu hinterfragen. Arbeitstitel im Sommersemester 2019: Architektur in Literatur UND Film

Inhalt der Lehrveranstaltung

Der Arbeitstitel Architektur in Literatur UND Film soll die Thematik von der Ausarbeitung eines inhaltlichen Konzepts bis zum Verfassen eines eigenen Aufsatzes inspirierend begleiten. Das UND dazwischen ist von wesentlicher Bedeutung: Die Auseinandersetzung betrifft die Beschreibung und die Bedeutung von bestimmten Räumen einerseits in einem literarischen Text, andererseits die Übertragung dieser Vorgaben in ein filmisches Werk. Zu suchen ist also in einem ersten Schritt nach bestimmten Beispielen aus der Literatur, die einmal oder auch weitere Male verfilmt worden sind. Geeignete Wort- und Bildzitate sind auszuwählen und mit Analysen, Kommentaren und Kritiken gegenüberzustellen. Wesentlich ist die Rolle des jeweiligen Raumes für die Darstellung von Handlungen und Personen. Was im Übertragungsprozess von Text zu Bild verändert, verloren oder gewonnen wird, soll auf diese Weise herausgefunden und in Form eines Aufsatzes, versehen mit den entsprechenden Zitaten (Textstellen und Standbilder), thematisiert werden.

In einem ersten Teil des Seminars wird die Fragestellung sowie die Definition bestimmter Begriffe gemeinsam diskutiert und werden Anleitungen zur Recherche in der Primär- und in der Sekundärliteratur zusammen mit dem jeweiligen geschichtlichen, politischen und kulturellen Kontext vermittelt. Dieser Teil kann einzeln oder in kleinen Gruppen erarbeitet werden. Anhand dieser Vorarbeiten werden im weiteren Verlauf nach individueller Auswahl von Beispielen und Zitaten in Einzelarbeit die bestimmten Themen nach wissenschaftlichen Kriterien erarbeitet. Die jeweilige Auswahl bestimmt im weiteren auch die jeweilige Thematik. In mehreren gemeinsamen Terminen soll die Entwicklung der Beiträge inhaltlich und formal diskutiert werden. Die weiteren Anleitungen betreffen die Handhabung des Materials (Literatur, Quellen, Abbildungen usw.), die Relevanz eines individuellen Titels und des inhaltlichen Gerüsts, das Zitieren von Zitaten und die Anwendungen von Fußnoten, verschiedene Zitierweisen sowie das Erstellen eines Literatur- und Abbildungsverzeichnisses. Vor der endgültigen Fertigstellung und Abgabe sollen noch gegenseitiges Lektorat (mit Korrektur) und die gemeinsame Besprechung von Gestaltungsregeln für das Layout erfolgen. Zum Abschluss werden die einzelnen Beiträge präsentiert und diskutiert.

Weitere Informationen

Anmeldung: siehe »LVA-Anmeldung«

>>> Wer bei der Einführung unentschuldigt abwesend ist, stellt seinen/ihren Platz anderen Interessierten zur Verfügung.

Erster Termin und Einführung: Dienstag 5. März 2019, 14.00 Uhr

Weitere Termine jeweils Dienstag 14.00 Uhr:

12. März, 26. März, 2. April, 7. Mai, 21. Mai, 28. Mai, 4. Juni, 18. Juni, 25. Juni.

Abgabe: Dienstag 25. Juni 2019, 14.00 Uhr

Ort: Abteilung Hochbau und Entwerfen, Besprechungsraum

Fragen an: Sigrid Hauser, Institut für Architektur und Entwerfen, Abteilung Hochbau und Entwerfen, Technische Universität Wien, Karlsplatz 13, A-1040 Wien sigrid.hauser@tuwien.ac.at


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/ukanzlei/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Erarbeitung eines architekturtheoretischen Textes vom Konzept bis zur publizierbaren Präsentation.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Di. - 28.01.2020schriftlich12.11.2019 14:00 - 27.01.2020 14:00in TISSAbgabe 28.01.2020
Di. - 23.06.2020schriftlich12.05.2020 10:00 - 22.06.2020 23:59in TISSAbgabe 23.06.2020

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Wahlseminare SoSe1918.02.2019 09:0025.02.2019 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 243 Architektur 6. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch