Das Student-Self-Service ist auf Grund eines technischen Problems derzeit nur eingeschränkt verfügbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.

251.914 Kollaboratives Arbeiten _Dokumentation: Mare Vista Cervo
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022S, VU, 2.0h, 3.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

  • ein Objekt vor Ort zu analysieren und zu beschreiben
  • ein Vermittlungskonzept zu erarbeiten
  • Architektur filmisch zu präsentieren
  • einen dokumentarischen Film zu konzipieren

Inhalt der Lehrveranstaltung

Um die Architektur eines Ortes zu verstehen sind eine Reihe von Dokumentationsmethoden erforderlich. Die Lehrveranstaltung bietet die Gelegenheit Ansätze, beispielsweise aus der Kultur- und Sozialanthropologie, Geschichte, Kunstgeschichte und Raumplanung kennenzulernen und praktisch anzuwenden.

In einführenden Lehrveranstaltungen werden verschiedene Methoden dargelegt und diskutiert in welcher Weise kollaboratives Arbeiten mit ExpertInnen aus unterschiedlichen Disziplinen umgesetzt werden kann.

Ziel ist die praktische Anwendung und finale Umsetzung mit Hilfe des Mediums Film mit einem Konzept als Ergebnis.

Dieses Semester wird die LVA in Kombination mit 

259.612  

  UE  

  Entwerfen "Mare vista Cervo - sensitive interventions to touristic infrastructure "

259.613  

  UE  

  Stegreifentwerfen "Mare vista Cervo - sensitive interventions to touristic infrastructure " Modellierung

259.625  

  EX  

  Exkursion Digitale Architektur und Raumplanung

angeboten.

Das Ziel ist es die Architektur, Lebensweise und touristische Infrastruktur des Ortes  einzufangen, um sie als Basis für die vertiefenden Überlegungen im Entwurfsprozess heranzuziehen.

Nach einführenden LVAs im März wird auf basierend auf dem vorab erarbeiteten Konzept im Rahmen der Exkursion in Cervo gemessen, interviewt, gefilmt und beobachtet.


>>>> Vorbesprechung: Donnerstag 03.03.2022 

>>>> Zoom Meeting ID: 981 8220 1607

Methoden

  • Theoretische Einführung in verschiedene Dokumentationsmethoden
  • Darstellung der Besonderheiten der einzelnen Objekte/Schwerpunkte
  • Einführung in die Zusammenführung von Dokumentationsergebnissen als
  • Basis zur Erstellung eines Filmkonzepts
  • Supervision bei der Erstellung eines Filmkonzepts

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Schriftlich: Abgabe eines Treatments zum Film (ca. 8 Seiten)

  • Hintergrund
  • Beschreibung des Vorhabens
  • Ziel
  • Zielgruppe
  • Beschreibung der einzelnen Szenen
  • visuelle Gestaltung

Beteiligung an den Diskussionen

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 243 Architektur
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch