251.833 Kollaboratives Arbeiten - research to design
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022W, VU, 2.0h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage an einer Grundlagen-Erarbeitung für eine bauhistorische Bewertung und mögliche Projektentwicklung im historischen Kontext mitzuwirken. Es wird ein Verständnis der kollaborativen Zusammenarbeit in einem mittelgroßen Projektteam und unter Kombination verschiedener Methoden erlangt. Außerdem sind Studierende in der Lage Pläne entsprechend Vorgaben von Bundesdenkmalamt und ÖNorm auszufertigen. 

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Im Rahmen der Lerhveranstaltung sollen Studierende lernen das Objekt Schloss Drosendorf unter Verwendung der Werkzeuge und Methoden der Bauforschung zu erkunden und zu erforschen. Die Arbeit am Objekt und das Erstellen der Entwurfs- und Planungsgrundlagen wird hierbei als detaillierter Kennenlern-Prozess für eine rücksichtsvollen kontextbasierte Entwurfsarbeit verstanden.

Inhalt der Lehrveranstaltung sind hierbei die praktische Anwendung von Laserscanner und Photogrammetrie am Objekt, sowie die Verarbeitung der gewonnenen Daten zu Arbeitsgrundlagen für Entwurfsarbeit sowie Plandokumenten nach ÖNORM in geblockten workshops an der TU Wien. 

Die Lehrveranstaltung findet gekoppelt mit dem Integrativen Entwurf 253.I70 Integratives Entwerfen Raum.Drosendorf statt - die Anmeldung erfolgt automatisch bei Anmeldung zum Entwerfen.

Methoden

. Einführungsvorträge
. Baudokumentation und praktische Verwendung von Geräten am Objekt (Photogrammmetrie, Laserscan)
. Ausarbeitung von Planungs- und Entwurfsgrundlagen im Rahmen von TU Wien workshop
. selbstständige finalisierung von Planmaterial und Utilisierung von Bauforschungsunterlagen zur Entwurfsarbeit

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
09:00 - 18:0013.10.2022 - 14.10.2022PC7 Rhino Intensivworkshop
Do.09:00 - 18:0001.12.2022PC7 Rhino Intensivworkshop
Kollaboratives Arbeiten - research to design - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Do.13.10.202209:00 - 18:00PC7 Rhino Intensivworkshop
Fr.14.10.202209:00 - 18:00PC7 Rhino Intensivworkshop
Do.01.12.202209:00 - 18:00PC7 Rhino Intensivworkshop
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

. aktive Mitarbeit vor Ort
. Abgabe Bauaufnahmeergebnisse in digitaler Form

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
19.08.2022 00:00 05.09.2022 23:59 05.09.2022 23:59

Die Anmeldung ist derzeit manuell gesperrt

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 243 Architektur
066 443 Architektur
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Erwartet werden Grundkenntnisse der skizzenhaften Architekturdarstellung und Plananfertigung

Erfahrung in Bauvermessung und Verschriftlichung von architektonischen Themen mit wissenschaftlicher Intention von Vorteil.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

bei Bedarf in Englisch