251.823 Vergleichende Architekturgeschichte Geschichte der Chinesischen Architektur
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, SE, 2.0h, 2.5EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.5
  • Typ: SE Seminar

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage einen Einblick in eine Region mit dynamischen Veränderungen in Architektur und Raumplanung zu werfen und die Logik dieser Prozesse zu verstehen. Eine Reihe von Vorträgen bietet einen Überblick über die jüngsten Forschungsergebnisse von Wissenschaftlern zu verschiedenen Aspekten der gebauten Umwelt, aber auch zu sozialen und kulturellen Aspekten des vielfältigen Landes. Grundlegende Konzepte der chinesischen Planung und Raumtheorie (und -praxis) werden durch gezielte Einblicke in die chinesische Architektur-, Kunst-, Kultur- und Sozialgeschichte vermittelt, um eine Einführung in die Planungs- und Gestaltungsprinzipien der chinesischen Architektur zu erhalten. Mit einer Einführung in neuere und traditionelle intelligente Materialien und Technologien werden die technischen Aspekte der Architektur in China vermittelt. Das Modul beinhaltet Vorlesungen, wissenschaftliche Diskussionen und Übungen. Besonderes Augenmerk wird auf die aktive Teilnahme der Studierenden geleg

Inhalt der Lehrveranstaltung

Guest Prof. Dr. XU KAI: “Old Tales Retold” Under the title of “Old Tales Retold”, important themes will be presented in four lectures. These themes are so fundamental to Chinese as an entity of culture that they plays a role with or without consciousness throughout the urban history. And they will explain well those contemporary tendencies, and tell that, these are indeed new versions or modern reflection of an old story. However, without change in their essence, new dimensions are always given, under the new inputs. These new tendencies will be shown and analyzed in depth.

Methoden

Lecture 1: Worship to nature and its influencein architecture and city planning Lecture 2: Back to privacy: small cosmos in private gardens Lecture 3: A nostalgia dream: a perspective on rural revitalization Lecture 4:Urban design in China, retuned value or just urban beautification? Die Vorlesungen dienen als Anregung zur Auseinandersetzung mit einem Thema in der chinesischen Architektur in Form eines Kurzartikels.

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Weitere Informationen

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/ukanzlei/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Wissenschaftlicher Artikel basierend auf einem formalen Template einer Konferenz

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
09.10.2019 15:00 09.10.2019 16:00

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
LVA09.10.2019 15:0009.10.2019 16:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Englisch