251.820 Großes Entwerfen Denkmalpflege und Entwurf: Strategien der Umnutzung.
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, UE, 8.0h, 10.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 8.0
  • ECTS: 10.0
  • Typ: UE Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

Die Ziele der Übung liegen in der Vermittlung von fachgerechten Baumaßnahmen am Denkmal sowie des Bauens im Bestand historischer und denkmalgeschützter Baustrukturen, insbesondere im Erlernen von geeigneten und zugleich denkmalgerechten Erhaltungsmaßnahmen oder der baulichen Weiterentwicklung von  Ensembles, Fabrikanlagen sowie Industriebrachen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Das Weingut Rechsteiner liegt in Piavon di Oderzo im Veneto und befindet sich seit vielen Generationen im Besitz der Barone von Stepski-Doliwa. Die aus dem 17. Jahrhundert stammenden Gebäude des Weinguts wie Villa und Ökonomie sind denkmalgeschützt. Der imposante Weinkeller, der vor nunmehr genau einhundert Jahren von dem österreichisch-ungarischen Armee-Abschnittskommando als Pferdestall zweckentfremdet wurde, nimmt in seinem Dachraum den mit 700 Quadratmetern größten bekannten stützenfreien Raum eines profanen Bauwerks in Norditalien auf.

Produktionsbedingt stehen Umbauten an, die eine Erweiterung der bestehenden Funktionen um eine gehobene Gastronomie und Beherbergung sowie die Implementierung einer Weinbaufachschule vorsehen.

Weitere Informationen

Die Einführung in die Lehrveranstaltung findet am Mittwoch, dem 10. Oktober 2018 um 14:00 Uhr c.t. im SemR 251 (Stiege III / 2. OG) statt.

Die Exkursion nach Venetien / Oberitalien wird in der Zeit von 21. bis 25. Oktober 2018 abgehalten. Die Teilnahme an der Exkursion ist unabdingbare Voraussetzung für die Teilnahme an der Entwerfen-Übung.

Vortragende

Institut

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Master Entwerfen WS1810.09.2018 09:0001.10.2018 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch