Achtung: Aufgrund von Wartungsarbeiten des TU -Schließsystems können im diesem Bereich derzeit Fehler auftreten und es werden keine Änderungen übernommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

251.786 Exkursion zur Baukunst II
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022S, EX, 2.0h, 2.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: EX Exkursion
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, sich mit den Potenzialen der historischen ‌Bauformen und Techniken sowie den Baumaterialien und deren Entwicklung und Verwendung für die heutige Zeit kritisch auseinanderzusetzen. Im Zentrum stehen die Bauten in den heißen und trockenen Gegenden des Irans.

Architektur im Iran: Past & Present

Inhalt der Lehrveranstaltung

Den Studierenden wird nicht nur die Möglichkeit geboten, die traditionellen Materialien wie Lehm und Ziegel und historische Bauformen, wie nach innen bzw. außen gerichtete Wohnhäuser, sowie die Benutzung der Räumlichkeiten wie Andaruni und Biruni in all seinen Facetten im Iran kennenzulernen, sondern auch mit sämtlichen Projekten und dessen Prozessen im Rahmen von Erhaltung und Umnutzung unter Instandhaltung vertraut zu werden. Weiteres werden sie sich mit der unterschiedlichen Herangehensweise und der Komplexität  der Transformation  historischer Formen/Materialien in der zeitgenössischen Architektur auseinandersetzen. Dies passiert durch den Besuch  bereits realisierter und international anerkannter Projekte sowie durch Gespräche mit den Architekten vor Ort. 

Während der zweiwöchigen Reise in den Iran mit dem Schwerpunkt auf die Wüstenstädte Yazd und Isfahan im Zentraliran, die  unter UNESCO Weltkulturerbe stehen, werden die Studierende in Kooperation mit KollegInnen aus den Universitäten Yazd und Isfahan in Rahmen von Workshops mit traditionellen Materialien, Besichtigungen und Gesprächen mit der lokalen Bevölkerung für die Konservierung und Restaurierung und Wiederbelebung der Kharanagh Village (nord-östlich der Provinz Yazd) in Form von Skizzen, Fotos und kurzen Filmen Vorschläge äußern. 

Methoden

Entsprechend der thematischen Ausrichtung der Exkursion bereitet sich im Einführungsteil jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin auf ein zu besichtigendes Gebäude oder einen inhaltlichen Aspekt der Exkursion vor und präsentiert das Ergebnis in Form eines kurzen  Referates. Während der Exkursion selbst ist diese Vorbereitung die Grundlage für die Auseinandersetzung und Diskussion mit und zu dem jeweiligen Objekt/Thema vor Ort. 

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Als Sicherheitsgründen (Covid 19) haben wir die Iran-Reise auf März-April 2023 verschoben.

Diesbezüglich werden wir Sie wieder rechtzeitig informieren bzw. daran erinnern.

 

Die Reise dauert zwei Wochen.

Anmeldung bis Ende November, Maximale Teilnehmerzahl 18 Studenten*innen 

Vorbesprechungen im Oktober 2022

Programm (detailliertes Programm wird noch bekannt gegeben)

Reisekosten: € 1800,- (Unterkunft, Verpflegung (Frühstück und Abendessen), Privatbus, Eintritte und Flug mit Iran Air). 

Reisedaten

 

Hinflug Wien-Teheran (ca. 4 Stunde Flug)

 Teheran-Abyaneh- Isfahan

 Isfahan

 Isfahan

 Isfahan

 Isfahan- Varzaneh- Nain- Anarak (Ashin Dorf)  

Anarak- Ardakan-Meybod- Kharanagh 

 Kharanagh- Yazd 

 Yazd

 Yazd- Zeinoddin- Saryazd- Yazd

 Yazd- Kaschan 

 Kaschan-Teheran

 Teheran

 Teheran 

 Rückflug Teheran- Wien 

 

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis


  • Anwesenheitspflicht
  • Exposé 
  • Teilnahme an der Exkursion (Beitrag zum Exkursionsreader)
  • Präsentation der Ergebniss im Schluss-Workshop

 

 

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
18.02.2022 08:00 04.05.2022 23:55

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch