251.785 Präsentations- und Verhandlungstechnik :: Ideen und Konzepte der Architektur
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, VU, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage eine Ausstellung und ein Symposium zu konzipieren, sie erwerben theoretische Grundlagen und praktische Schlüsselqualifikationen für das Tätigkeitsfeld Kuratieren durch den Austausch mit renommierten Architektinnen sowie Expertinnen im Bereich moderne Sakralbauten und durch Vorbereitung eigener Poster für die Ausstellung und Verfassen kurzer und fundierter Texte für den Katalog.

...

Inhalt der Lehrveranstaltung

In der LVA Teil I wurden bereits, nach einem Überblick über die Sakralbauten in den islamischen Ländern sowie in der Diaspora zwischen den 1940er bis heute, beispielhaft die tiefgreifenden Veränderungsprozesse analysiert und diskutiert. Mit Berücksichtigung auf die rasanten technischen und wirtschaftlichen Fortschritte, steht  die Frage nach einer internationalen Moderne beziehungsweise einer globalen Architektur vor dem Hintergrund muslimisch konzeptualisierter Baukunst im Vordergrund.

 

Methoden

Die Studenten werden nach Abgabe einer wissenschaftlichen Arbeit die einzelnen Moscheen besichtigen und mit den zuständigen Architekten und islamischen Kulturgemeinden Kontakt aufnehmen bzw. Interviews und Gespräche führen. Die Frage, was ein Sakralbau heutzutage braucht und wie sein Erscheinungsbild sein sollte, wird anhand von Grundrissen, Fotografien und Plänen betrachtet und analysiert

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Erster Termin 10.10.2019 um 10:00 Uhr im

Seminarraum 251, Hauptgebäude 3. Stock, Stiege 3

Weitere Termine werden noch bekannt gegeben.

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Die Ergebnisse werden in einem architekturwissenschaftlichen Kontext in Form von Postern in einer Ausstellung präsentiert und Beiträge für einen Katalog verfasst.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
07.10.2019 08:00 16.10.2019 20:00 21.10.2019 20:00

Anmeldemodalitäten:

Das "Spezialthema" der LVA in diesem Semseter steht thematisch im Zusammenhang mit dem kleinen Entwerfen 251.862 alte Strukturen :: neu GElebt und wird als vertiefende, nicht verpflichtende, LVA angeboten. Deshalb werden TeilnehmerInnen des Entwerfens bei der Anmeldung vorgereiht.


Beim 1. Termin am 10.10. wird das Programm vorgestellt und im Anschluss werden die Anmeldungen fixiert und die verfügbaren Plätze vergeben.

Es gilt Anwesenheitspflicht für alle Termine !!

 

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch