251.748 Vergleichende Architekturgeschichte - Bedeutung von Kulturraum und Identität in der Architektur
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021S, SE, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

  • Zusammenhänge zwischen der Architektur und ihrer Umwelt zu definieren.
  • Unterschiedliche Forschungsansätze zu analysieren eine Fragestellung in Bezug auf die Entwicklung der Architektur zu analysieren...
  • Verschiedene Ansätze in der Architekturforschung zu vergleichen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Einführung in sozial- und kulturwissenschaftliche Aspekte der Architekturforschung. Vermittlung von methodischen Werkzeugen, um eigenständig empirische Feldstudien durchzuführen und die Ergebnisse verständlich zu machen. Förderung eines besseren Verständnisses der Beziehung zwischen den Bewohnern und ihrer gebauten Umwelt. Dadurch sollen zukünftige Architekten in die Lage versetzt werden, gezielter auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Nutzer von Architektur zu reagieren Im Rahmen der Lehrveranstaltung wird das urbane Gefüge der Stadt analysiert und Ideen zu verschiedenen Forschungsthemen im Lichte aktueller Entwicklungen entwickelt.

Mit Vorträge: 

Dr. Eisa Esfanjary, Assistant Professor, Art University of Isfahan

Vortrag: Iranian Cities; Past, Present and Future, the Case of Isfahan (since 1979 UNESCO’s World Heritage List) 12.04.2021, 10:00-11:10 Uhr

Dr. Saeid Izadi Dr. Mahshid Sehizadeh, Assistant Professor & Ministry of Roads and Urban Development from 2013 to 2019

Vortrag: Building in context: A study on contemporary architecture in six Iranian cities, 12.04.2021, 11:30-12:40 Uhr 

Dipl. Ing.Seyed Mansur Alagheband & Dipl. Ing.vMozhgan Pakcheshm, The Head of Yazd Architects Guild 

Vortrag: Contemporary Architecture of Yazd “Identification and Documentation of Works Related to the Context in the Contemporary Architecture of Yazd City", 19.04.2021, 11:30-12:40

Dr. Mohammd Reza Gahneei, Polscheer Architects

Vortrag: modern architecture and cultural identity in Isfahan from 1930 to the present, 26.04.2021, 11:30-12:40

Dipl. Ing. Ashkan Gahneei, Polscheer Architects

Vortrag: Building in a UNESCO World Heritage [area]: aspects to be considered in the new projects, project Bazzar Zar in Isfahan, 03.05.2021, 11:30-12:40

Dipl. Ing. Elham Geramizadeh & Dipl. Ing. Ehsaan Hosseini, Logical process office

Vortrag: Architecture as a relay race,10.05.2021, 11:30-12:40 

Dipl. Ing. Mohammd Arab Dipl. Ing. Mina Moeineddini

Vortrag: people or buildings, 17.05.2021, 11:30-12:40



 

 


 

 

Methoden

-Einführung in die Kultur, Kunst und Architektur des Irans mit dem Schwerpunkt Yazd und Isfahan
-Einführung in die Welterbekonvention und ihre Auswirkungen
-Einführung in die vergleichende Forschung und Analyse
-Praktische Übungen
-Einführung in das wissenschaftliche Schreiben
-Betreuung beim Verfassen einer Arbeit, wie sie auf einer Konferenz präsentiert werden könnte

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Weitere Informationen

EINFÜHRUNG: Montag 08.03.2020 Online

 https://tuwien.zoom.us/j/93368130365

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Zusammenstellung von Untersuchungsergebnissen zu einem bestimmten Thema

optional ein paper in dieser oder in der LVA 251.747

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
04.03.2021 00:00 11.03.2021 00:00 18.03.2021 00:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Voraussetzungen: Mindestens ein abgeschlossenes Seminar oder eine ähnliche theoretische Arbeit, Kenntnisse der Englischen Sprache

Erwartete Vorkenntnisse: Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Englisch