251.699 History of non-Western traditions
This course is in all assigned curricula part of the STEOP.
This course is in at least 1 assigned curriculum part of the STEOP.

2019S, VO, 2.0h, 2.0EC

Properties

  • Semester hours: 2.0
  • Credits: 2.0
  • Type: VO Lecture

Aim of course

Understanding the interrelations of form, construction, function and symbolism in the architecture of non-European cultures. Learning to recognise relevant criteria in the evolution and development of architectural forms and types of building.

Subject of course

Comparative history of architecture in non-Western cultures: presentation of the development of architectural forms and types of building before the background of cultural geography and social politics. Choice of topics: Residential building, palace, temple, and settlement in early cultures of Western Asia. Religious architecture of India. Hindu temples in Java. Types of places of worship in Thailand: Prang and Chedi. Hut, palace, temple: relationship between residential and religious architecture in Mesoamerica; transformation of construction methods: evolution from transient buildings to monumental architecture. Monumental architecture of the Andean cultures. Normative forms of architecture in the state-organised building of the Inca. Rock architecture in Asia and Africa. Principles of monumental architecture in Mesoamerica, the Middle East, Southeast Asia and Oceania.

Lecturers

Institute

Course dates

DayTimeDateLocationDescription
Tue10:00 - 12:0012.03.2019 - 25.06.2019Hörsaal 15 BG 3 : Außereuropäische Architektur
History of non-Western traditions - Single appointments
DayDateTimeLocationDescription
Tue12.03.201910:00 - 12:00Hörsaal 15 BG 3 : Außereuropäische Architektur
Tue19.03.201910:00 - 12:00Hörsaal 15 BG 3 : Außereuropäische Architektur
Tue26.03.201910:00 - 12:00Hörsaal 15 BG 3 : Außereuropäische Architektur
Tue02.04.201910:00 - 12:00Hörsaal 15 BG 3 : Außereuropäische Architektur
Tue09.04.201910:00 - 12:00Hörsaal 15 BG 3 : Außereuropäische Architektur
Tue30.04.201910:00 - 12:00Hörsaal 15 BG 3 : Außereuropäische Architektur
Tue07.05.201910:00 - 12:00Hörsaal 15 BG 3 : Außereuropäische Architektur
Tue14.05.201910:00 - 12:00Hörsaal 15 BG 3 : Außereuropäische Architektur
Tue21.05.201910:00 - 12:00Hörsaal 15 BG 3 : Außereuropäische Architektur
Tue28.05.201910:00 - 12:00Hörsaal 15 BG 3 : Außereuropäische Architektur
Tue04.06.201910:00 - 12:00Hörsaal 15 BG 3 : Außereuropäische Architektur
Tue18.06.201910:00 - 12:00Hörsaal 15 BG 3 : Außereuropäische Architektur
Tue25.06.201910:00 - 12:00Hörsaal 15 BG 3 : Außereuropäische Architektur

Examination modalities

oral examination

Course registration

Begin End Deregistration end
10.01.2019 00:01 26.03.2019 23:30 01.04.2019 23:30

Curricula

Study CodeSemesterPrecon.Info
033 243 Architecture STEOP
Course requires the completion of the introductory and orientation phase

Literature

Für ein einfaches Einlesen in die jeweiligen Baukulturen werden die zahlreichen Publikationen der im Verlag Penguin Books erschienenen Pelican History of Art ("The art and architecture of [...]") , sowie die von Henri Stierlin herausgegebenen und in verschiedenen Sprachen, Ausgaben und Verlagen erschienenen Publikationen zur Weltarchitektur empfohlen.

Weitere Literatur kann unter dem Eintrag entsprechender Schlagwörter im Gesamtkatalog des Österreichischen Bibliothekenverbunds abgerufen und in Bibliotheken Wiens ausgeliehen werden:
 https://www.obvsg.at/kataloge/kataloge-wien/

Eine Vertiefung in einzelne Kapitel und Baukulturen ist auch mit Hilfe von Interneteinträgen möglich. Es ist dabei allerdings auf die Seriosität der Verfasser zu achten. Webpublikationen mit dem Zusatz ".ac" bzw. ".edu" weisen auf Universitätseinrichtungen hin und sind im Allgemeinen zu bevorzugen.

Language

German