251.696 Diplomanden- und Dissertantenseminar
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021S, SE, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, selbstständig ein Forschungsvorhaben nach akademisch-wissenschaftlichen Regeln zu formulieren. Sie können damit ein Research Proposal korrekt erstellen und Einreichen. Zudem wurde ihnen der Code-of-Conduct der Wissenschaften nahegebracht.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Studierenden erhalten erste praktische Erfahrungen in der Erstellung eines sinnvollen und aussagekräftigen Titels für die Arbeit und von wissenschaftlichen Fragestellungen und der Methodik. Sie vertiefen sich in die logische Strukturierung der Arbeit, das korrekte Zitieren und Paraphrasieren und das Erstellen von Quellenverzeichnissen und Anhängen. Intensiv geübt wird die Erstellung von Abstracts (Kurzfassungen), sowie von wissenschaftlichen Einleitungen und Schlussbemerkungen (conclusio). korrektes Zitieren, Erstellen von Quellenverzeichnissen und Anhängen; Anleitungen zu Abstract und Kurzfassung bzw. zu Einleitung und Schlußbemerkungen; regelmäßige Berichterstattung;

Methoden

Die Studierenden treffen sich regelmäßig in Kleingruppen (privatissima), um über ihren Fortschritt bei den Diplomarbeiten (masterthesis) und Dissertationen zu berichten. Periodisch werden die Grundlagen wissenschaftliche Arbeitens (code-of-conduct, Strukturierung, Sprache einer wissenschaftlichen Arbeit) mit allen durchgegangen. Ergänzend werden die Studierenden zu öffentlichen Vortragsserien auf dem Fachgebiet eingeladen. Nicht zuletzt werden sie ermuntert, an facheinschlägigen Konferenzen, teilweise gemeinsam mit der Vortragenden, teilzunehmen oder an den diversen Kolloquien, die die Fakultät oder die Wiener Architekturschulen gemeinsam, anbieten

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Auf allgemeinen Wunsch wird es zusätzlich zu den Einzelbetreuungsstunden dieses Semester für alle Dissertierenden bzw. die schon Interesse bekundenden Kandidaten und Kandiatinnen 4 Treffen in der gesamten Runde geben.

Ziel und Zweck:
- Kennenlernen der Themen der anderen
- gemeinsames Durchgehen von Erfahrungen und Problemen

 

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Sowohl die permanente Mitarbeit wie auch die abgegebenen schriftlichen Versionen der akademischen Arbeit und die Ernsthaftigkeit ihrer Überarbeitung sowie der Fortschritt ergeben das tatsächliche Bild der Leistung.

LVA-Anmeldung

Anmeldemodalitäten:

Ausschließlich für Diplomanden und Dissertanten der Vortragenden, die bereits als solche angemeldet sind oder bereits ihr Forschungsvorhaben mit der Vortragenden besprochen haben.

Zulassungsbedingung

Voraussetzung für die Anmeldung ist eine Fortmeldung zu einem der folgenden Studien:

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Es wird empfohlen, im Rahmen des Bachelorstudiums bereits ein Wahlseminar im Bereich Architekturgeschichte oder Kunstgeschichte absolviert zu haben.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch