251.684 Bautechnikgeschichte
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, VO, 1.5h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

 

Bautechnikgeschichte

Die Vorlesung Bautechnikgeschichte hat folgende Ziele:

Es sollen grundsätzliche Kenntnisse über die Konstruktionstechniken und die Materialverwendung in den verschiedenen Epochen der Architekturgeschichte von der Antike bis heute vermittelt, sowie die überall spürbare Abhängigkeit der architektonischen Form von den Möglichkeiten und besonders von den bautechnischen Innovationen unterschiedlicher historischer Epochen dargestellt werden.

Kernfach des Moduls "Baugeschichte und Bauforschung"!

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Vortragsreihe zur Bautechnikgeschichte, 14:00-16:00 Uhr, Seminarraum 251-1, vorläufiger Semesterfahrplan (Änderungen vorbehalten):

Einführung in die Bautechnikgeschichte (G. Styhler-Aydin)

Paries, Tectum und Apertio: Konstruktionstechniken und Materialverwendung von den frühen Hochkulturen Europas bis in die Spätantike (M. Döring-Williams)

Frühe Versuche des Wölbens und deren Perfektion in außereuropäischen Kulturen (E. Lehner)

Entwicklung der Werkzeugtechnik und ihr Einfluss auf Tragwerke im Kontext ethnologischer Forschung (F. Zamolyi)

Historische Lehmbautechniken im weltweiten Vergleich (A. Rieger-Jandl)

Historische Holzdachwerke (G. Hochreiner)

Die Bautechnik der Gründerzeit (C. Jäger-Klein)

Wolkenkratzer. Der amerikanische Beitrag zur Bautechnikgeschichte (M. Dittrich)

Entwicklung des Betonbaus (I. Merta)

SCHRIFTLICHE PRÜFUNG

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Schriftliche Prüfung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.01.2019 08:00 01.01.2019 09:00

Die Anmeldung ist derzeit manuell gesperrt

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch