251.681 Kunstgeschichtliche Übungen in Museen und Sammlungen
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022S, UE, 2.0h, 2.5EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.5
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, nachdem sie einen Überblick über die Wiener Museen und Sammlungen erhalten haben, Kunstwerke zu beschreiben und zu verstehen. Ziel ist die Schulung des künstlerischen Wahrnehmungsvermögens.

 

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Studierenden erhalten in 8-9 ca. zweistündigen Einzelveranstaltungen einen Einblick in den Reichtum der Wiener Sammlungen. Anhand der direkten Konfrontation mit den Originalen wird den Studierenden ein Überblick von der ägyptisch-antiken Kunst bis in die Moderne vermittelt. Auch Sonderausstellungen werden berücksichtigt. Angesprochen werden dabei die jeweilige Museums- und Sammlungsgeschichte, Formen der Präsentation und die Museums- und Ausstellungsarchitektur.

Methoden

Diskussion vor Originalen, Anregung zum eigenständigen Sehen und Beschreiben von Kunstwerken. Anregung zur Diskussion und Fragen zu stellen und zu formulieren.

Prüfungsmodus

Mündlich

Weitere Informationen

ACHTUNG: Bitte beachten Sie die jeweiligen Coronaregelungen ! Sollte eine kurzfristige Änderung der Regelungen in Kraft treten sind wir bemüht, dies über die News der LVA den angemeldeten Studierenden rasch mitzuteilen.

 

Bei der Übung "Kunstgeschichtliche Übungen in Wiener Museen und Sammlungen" handelt es sich um ein Ergänzungsfach zum Modul "Architektur- und Kunstgeschichte", sie ist auch als freies Wahlfach anrechenbar

Die Anwesenheit bei den Übungen, die aktive Mitarbeit bzw. Diskussionsbereitschaft vor den Objekten sind die Kriterien für die Benotung (es gibt keine separate Abschlussprüfung).. Bitte überlegen Sie sich vor der Anmeldung, ob Sie tatsächlich an allen Terminen teilnehmen können. Andernfalls ersuche ich Sie, von einer Anmeldung Abstand zu nehmen und den Platz anderen KollegInnen zu überlassen. Ein dreimaliges Fehlen an der LVA wird mit nicht genügend beurteilt

Der Eintritt für das KHM muss von jedem vor Übungsbeginn selbst besorgt werden, die Jahreskarte  ist die billigste Variante. Es gibt sie auch verbilligt für Studierende unter 27, bitte an der Kassa direkt erkundigen.

Die Eintrittsgebühr für die anderen Ausstellungen und Museen beträgt  6 €  und kann ab Übungsbeginn  jeweils am Dienstag und Donnerstag von 9.30h -14.00h , spätestens bis 05.04.2022  im Sekretariat eingezahlt werden. Sie können auch eine/n Kollegin/en schicken.


Termine SS 22 jeweils um 15.00h

 

1. Mittwoch, 09.03.2022,15.00 Uhr,  Kunsthistorisches Museum/  Ägypten u. Antike

             

2. Mittwoch, 16.03.2022, 15.00 Uhr,   Schatzkammer / Schweizerhof

 

3. Mittwoch, 23.03. 2022, 15.00 Uhr,  Kunsthistorisches Museum / Gemäldegalerie

 

4. Mittwoch,  30.03.2022, 15.00 Uhr,  Kunsthistorisches Museum / Gemäldegalerie

 

5. Mittwoch, 06.04. 2022, 15.00 Uhr,   Oberes Belvedere

 

6. Mittwoch, 27.04.2022,  15.00 Uhr   Albertina / Edvard Munch im Dialog

                                    

7. Mittwoch, 04.05.2022, 15.00 Uhr     Unteres Belvedere / Dalí - Freud.Eine Obsession

 

8. Mittwoch, 11.05.2022, 15.00 Uhr    Albertina Modern / Ai Wei Wei. In Search of Humanity

 

Treffpunkt jeweils vor Ort, bitte pünktlich!


 Ein begründtes, zweimaliges Fehlen ist möglich und soll zeitgerecht via Mail an Frau Prof. Plakolm bekannt gegeben werden !



Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Anwesenheit, Diskussionsbereitschaft, aktive Mitarbeit.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.03.2022 08:00 04.03.2022 23:59 07.03.2022 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Keine.

Sprache

Deutsch