251.169 Architekturdokumentation und Präsentation
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, VU, 2.0h, 3.0EC
Lecture TubeTUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • LectureTube Lehrveranstaltung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

  • das Thema Architektur des 20. Jahrhunderts zu diskutieren.
  • mit einer Kamera umzugehen
  • eine Geschichte für eine Kurzdokumentation zu konzipieren.
  • filmische verwertbare Clips zu produzieren.
  • einen Kurzfilm zu editieren.
  • auf dieser Basis eine filmische Kurzdokumentation zu erstellen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

GRUPPE 1)
IN MEMORIAM FRIEDRICH ACHLEITNER UND DIETMAR STEINER

Friedrich Achleitner hat von 1965 bis 2010 am Projekt “Österreichische Architektur im 20. Jahrhundert – Ein Führer in drei Bänden” gearbeitet. Daraus ist eine europaweit einzigartige Primärforschung zur Baugeschichte des 20. Jahrhunderts entstanden, die auch erstmalige Rückgriffe in die architekturgeschichtlich bedeutsame Entwicklung der Industrie- und Alltagsarchitektur des 19. Jahrhunderts beinhaltet. Das Resultat dieser Forschung ist ein umfangreiches Archiv und die Publikationen des sogenannten “Achleitner-Führers”. Doch nach Erscheinen des 3. Wien-Bandes stellte der damals 80-jährige Achleitner die Arbeit am Architekturführer aus Altersgründen ein und hinterließ damit eine große Lücke. Alle Bundesländer und Wien wurden von ihm bearbeitet und publiziert, nur Niederösterreich konnte er nicht mehr abschließend bearbeiten und veröffentlichen. Das Projekt „Architekturführer Niederösterreich“ zielt darauf ab, Achleitners architekturgeschichtlichen Forschungsansatz zu aktualisieren, mit der wissenschaftlichen Aufarbeitung des einzigen fehlenden Bundeslandes Niederösterreich das Projekt „Österreichische Architektur im 20. Jahrhundert“ für ganz Österreich zu vollenden.
In Kooperation mit dem Architekturzentrum Wien und der Stiftung Forum Morgen wird am Forschungsbereich Baugeschichte::Bauforschung am Architekturführer Niederösterreich gearbeitet, der als Abschluss der Reihe von Friedrich Achleitner seine Arbeit zu dem Thema vervollständigen soll. Nach dem Ableben Friedrich Achleitners 2019 und Dietmar Steiner, dem ehemaligen Leiter des Architekturzentrum Wien, einem langjährigen Kooperationspartner Achleitners sollen im Rahmen von Lehrveranstaltungen die Methoden Achleitners in Gesprächen mit Weggefährten diskutiert und Beispiele von dokumentierten Objekten dargestellt werden. Im Rahmen der Übung sollen ausgewählte Objekte dokumentiert und Interviews mit Architekten durchgeführt werden.

>>>> Vorbesprechung: Freitag 09.10.2020 12:00 Uhr via Zoom

Im Rahmen der LVA kann an Hand eines frei gewählten Objekts oder eines Ortes eine intensive FILMISCHE Auseinandersetzung mit dem Thema erfolgen. 

Die Projekte sind in einen theoretischen und einen praktischen Teil gegliedert.

Diese LVA bezieht sich auf die Filmarbeiten und den Schnitt einer Kurzdokumentation.

Die theoretische Auseinandersetzung erfolgt in der  LVA 251.825 UE Bauaufnahmen - Architekturdokumentation mit digitalen Medien

GRUPPE 2)

APPROACHES TO ARCHITECTURE IN INDONESIA (Extra class of Sonder Modul with the same name)

Im Rahmen des Moduls werden durch Lektorinnen aus unterschiedlichen Disziplinen soziale, kulturelle und technische Aspekte zur Kultur und dem gebauten Raum in Indonesien dargelegt. Auf Basis der theoretischen Grundlagen erarbeiten die Studierenden in interdisziplinären, internationalen Gruppen ein Konzept für ein kleines Projekt, das sich mit Kultur und gebauten Raum befasst. Es können dabei rein Indonesische Themen, sowie auch vergleichende Themen zwischen den beiden Kulturräumen (Indonesien-Österreich ) thematisiert werden.

Diese LVA im Speziellen dient zur Erarbeitung von grafischen Unterlagen zur Konzeptidee. Diese kann in Form von Film, Bilderserie, Komik, Folder oder Poster erstellt werden.

Details werdenim Rahmen des Moduls erläutert

Methoden

  • Einführung in die Kamerhandhabung
  • Einführung in die Preproduktion
    • Story
    • Treatment
    • Shotlist
  • Einführung in die Produktion
    • Szenenauswahl
    • Interviews
    • Ton
  • Einführung in die Postproduktion
    • Schnitt
    • Schnittprogramm

Diskussion von Zwischenschritten in der Gruppe

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.12:00 - 14:0009.10.2020Seminarraum 251 (LIVE)251.169: Einführung - Vergabe Einführungsübung
Fr.12:00 - 14:0016.10.2020Seminarraum 251 (LIVE)251.169: Besprechung der Kurzsequenz 
Fr.12:00 - 14:0023.10.2020Seminarraum 251 (LIVE)251.169: Einführung Achleitner
Fr.12:00 - 14:0030.10.2020Seminarraum 251 (LIVE)251.169: Einführung Film, Konzept, filmische Umsetzung 
Fr.12:00 - 14:0006.11.2020Seminarraum 251 (LIVE)251.169: Filmische Umsetzung
Fr.12:00 - 14:0020.11.2020Seminarraum 251 (LIVE)251.169: Konzeptbesprechung, Treatment-Besprechung, Korrektur
Fr.12:00 - 14:0027.11.2020Seminarraum 251 (LIVE)251.169: Treatment-Präsentation (max. 5 min pro Gruppe)
Fr.12:00 - 14:0018.12.2020Seminarraum 251 (LIVE)251.169: Besprechung Vorproduktion
09:00 - 18:0011.01.2021 - 21.01.2021Seminarraum 251 (LIVE)Studiotage
Fr.12:00 - 15:0005.03.2021HS 7 Schütte-Lihotzky BI (LIVE)Schlusspräsentation der Filme
Architekturdokumentation und Präsentation - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Fr.09.10.202012:00 - 14:00Seminarraum 251 251.169: Einführung - Vergabe Einführungsübung
Fr.16.10.202012:00 - 14:00Seminarraum 251 251.169: Besprechung der Kurzsequenz 
Fr.23.10.202012:00 - 14:00Seminarraum 251 251.169: Einführung Achleitner
Fr.30.10.202012:00 - 14:00Seminarraum 251 251.169: Einführung Film, Konzept, filmische Umsetzung 
Fr.06.11.202012:00 - 14:00Seminarraum 251 251.169: Filmische Umsetzung
Fr.20.11.202012:00 - 14:00Seminarraum 251 251.169: Konzeptbesprechung, Treatment-Besprechung, Korrektur
Fr.27.11.202012:00 - 14:00Seminarraum 251 251.169: Treatment-Präsentation (max. 5 min pro Gruppe)
Fr.18.12.202012:00 - 14:00Seminarraum 251 251.169: Besprechung Vorproduktion
Mo.11.01.202109:00 - 18:00Seminarraum 251 Studiotage
Di.12.01.202109:00 - 18:00Seminarraum 251 Studiotage
Mi.13.01.202109:00 - 18:00Seminarraum 251 Studiotage
Do.14.01.202109:00 - 18:00Seminarraum 251 Studiotage
Fr.15.01.202109:00 - 18:00Seminarraum 251 Studiotage
Sa.16.01.202109:00 - 18:00Seminarraum 251 Studiotage
So.17.01.202109:00 - 18:00Seminarraum 251 Studiotage
Mo.18.01.202109:00 - 18:00Seminarraum 251 Studiotage
Di.19.01.202109:00 - 18:00Seminarraum 251 Studiotage
Mi.20.01.202109:00 - 18:00Seminarraum 251 Studiotage
Do.21.01.202109:00 - 18:00Seminarraum 251 Studiotage
Fr.05.03.202112:00 - 15:00HS 7 Schütte-Lihotzky BI Schlusspräsentation der Filme

Leistungsnachweis

Kurzfilm 5-10 Minuten

Beteiligung an den Diskussionen

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
03.09.2020 15:00 29.09.2020 00:01 26.12.2020 00:00

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Architecture of the 20th century in Austria05.09.2020 12:0005.10.2020 12:00
Sepcial Module Approches to indonesian Architecture11.10.2020 21:0011.10.2020 22:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 243 Architektur
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

bei Bedarf in Englisch