251.159 Wahlseminar Vergleichende Baugeschichte
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, SE, 3.0h, 4.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 4.0
  • Typ: SE Seminar

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, selbstständig eine wissenschaftliche Seminararbeit im Fachgebiet Baugeschichte zu verfassen. Sie haben die dafür nötigen Phasen der sorgfältigen Recherche, der Analyse des vorhandenen Materials sowie dessen schriftliche Aufarbeitung erfolgreich durchlaufen und abgeschlossen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Studierenden recherchieren je nach Aufgabenstellung zu einem ihnen bisher wenig bis gar nicht bekannten Thema und lernen die Bestandteile einer schriftlichen wissenschaftlichen Arbeit wie Kurzfassung, wissenschaftliche Einleitung, Strukturierung der Hauptkapitel, Zitate, Paraphrasen, Fuß- und Endnoten, Schlussbemerkungen sowie Literatur- und Abbildungsverzeichnisse kennen. Auf Basis dieser neuen Kenntnisse verfassen sie ihre erste eigene Seminararbeit.

Thema im SS 2020:

Bungalows & beyond: architektonische Ausprägungen des amerikanischen Craftsman-Style 1900-1930

Der amerikanische Craftsman-Style entwickelte sich Anfang des 20. Jahrhunderts ausgehend von der britischen Arts and Crafts Bewegung, die auf den theoretischen Schriften von William Morris und John Ruskin basierte. Als Reaktion auf die viktorianische Opulenz entstand ein Stil, der einfache Formen, lokale Materialien und handwerkliche Perfektion propagierte, typische architektonische Manifestationen waren z.B. Bungalows in Kalifornien, für die auch passende Möbel angefertigt wurden.

Das Seminar widmet sich allen Aspekten des Craftsman-Style, seiner theoretischen Grundlage mit Morris und Ruskin und seiner Verbreitung in den USA durch den Herausgeber Gustav Stickley. Den Schwerpunkt bilden Architekten, die in diesem Stil arbeiteten - neben bekannten Vertretern wie Greene & Greene, Bernard Maybeck und Julia Morgan soll auch das Werk weniger bekannter Architekten wie etwa Ernest Coxhead, Willis Polk und A.C. Schweinfurth analysiert werden. Die Themen Innenausstattung und Möbeldesign und dessen Verbreitung in Katalogen von z.B. Sears-Roebuck runden die Aufgabenstellungen dieses Wahlseminars ab.

verpflichtende TERMINE SS 2020, jeweils im Seminarraum 251:

Di., 10.03.2020, 15:00: Einführung und Vorstellung der Themen

Di., 17.03.2020, 15:00: Vergabe der Themen

Di., 31.03.2020, 15:00: Besprechung/Stand der Recherche

Di., 21.04.2020, 15:00: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

Di., 12.05.2020, 15:00: Besprechung/Korrektur

Di., 09.06.2020, 15:00: Besprechung/Korrektur

Di., 23.06.2020: 15:00: Präsentation der Arbeiten

Methoden

Nach Vorstellung des Themas werden den Studierenden Methoden der Recherche nähergebracht. Die Quellen werden ausgewertet und deren Inhalte zusammengefasst und analysiert. Danach erhalten die Studierenden eine theoretische Einführung in die verpflichtenden Bestandteile einer schriftlichen wissenschaftlichen Arbeit. Der auf dieser Basis erstellte erste Entwurf wird von der Lehrveranstaltungsleiterin korrigiert und zum Überarbeiten retourniert, woraus schließlich die endgültige Fassung der Seminararbeit entsteht.

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Bitte beachten Sie, dass die Literatur zum Seminarthema praktisch ausschließlich in Englisch verfasst ist - sehr gute Englischkenntnisse sind daher Grundvoraussetzung für die Absolvierung dieses Wahlseminars!

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/ukanzlei/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

schriftliche Seminararbeit

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Wahlseminare 2020S17.02.2020 09:0024.02.2020 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 243 Architektur 6. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

 

 

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch