242.023 CAD im Bauwesen
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021W, SE, 2.0h, 2.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: SE Seminar
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, ...

  • CAD-Programme zu verwenden und deren Logik zu erklären
  • mittels CAD-Programmen exakt in 2D zu konstruieren und dabei Zeichnungsobjekte, Zeichnungsaufbau, Zeichnungsstruktur, Layout zu erklären und anzuwenden
  • druckreife Plotfiles zu erstellen
  • den Aufbau und Inhalt von verschiedenen Planarten (Einreichplan, Polierplan, Schalungs- und Bewehrungsplan) zu erklären und solche Pläne zu erstellen
  • so exakt und genau Planinhalte zu konstruieren, dass sie dies auf 3D-Programme umsetzen können (wie für BIM erforderlich)

Inhalt der Lehrveranstaltung

Einführung in zwei gängige, kommerzielle CAD-Programme: Nemetschek Allplan und Autodesk AutoCAD in 2 Blöcken.

  • Zeichnen und exaktes Konstruieren von 2D-Planzeichnungen wie in der Praxis als Grundlage für BIM-Programme erforderlich
  • Grundlegendes Verständnis der verschiedenen Zeichnungsobjekte und Zeichen- sowie Konstruktionstechniken bei der Anwendung von CAD
  • Erlernen von Fertigkeiten zur Erstellung von Planzusammenstellungen unter Beachtung von Layoutregeln, Maßstabsfaktor, Linientypen, Linienstärken, Lesbarkeit usw. sowie Ausgabe eines druckreifen Plotfiles
  • Die Inhalte und Bestandteile der verschiedenen Planarten im Bauwesen (Einreichplan, Polierplan, Schalungs- und Bewehrungsplan) werden behandelt, da diese stets das Endergebnis von CAD- bzw. BIM-Konstruktionen darstellen

Methoden

Vorträge, Übungen während der Vorträge, Hausübungen

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Wichtig:

  • Für eine positive Absolvierung der gesamten Lehrveranstaltung ist eine positive Absolvierung des Planinhaltetests sowie das Erreichen von mind. 120 Punkten (der möglichen 200 Punkte) bei den Bewertung in Allplan und AutoCAD erforderlich.

  • Weitere Informationen finden Sie in der Datei CAD-Anmeldeformalitaeten.pdf.
  • Es besteht beim Einführungsvortrag sowie bei den Gruppenterminen Anwesenheitspflicht! Wer bei einem Gruppentermin fehlt, wird von der Gruppe abgemeldet (nicht jedoch von der Lehrveranstaltung).

  • Die LVA ist ein Seminar mit kontinuierlicher Leistungskontrolle:
    Bewertet werden alle Studierenden, die am Planinhaltetest teilnehmen.
    Wer dann an den Gruppen nicht teilnimmt, wird negativ bewertet.
Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.15:00 - 15:3008.10.2021 ZOOM-Meeting https://tuwien.zoom.us/j/98976818332 Meeting-ID: 989 7681 8332 (LIVE)Vorbesprechung zum Seminar
Fr.15:00 - 17:0026.11.2021 Zoom-Link wird noch hier eingetragen (LIVE)Verpflichtende Plan- und Planinhaltevorlesung für alle - Online-Meeting
Fr.14:00 - 18:0010.12.2021 Test via TUWEL; Online absolviert (LIVE)Planinhaltetest, online
Di.14:00 - 16:1514.12.2021HS 7 Schütte-Lihotzky BI Allplan Gruppe 1
Di.16:45 - 19:0014.12.2021HS 7 Schütte-Lihotzky BI Allplan Gruppe 2
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Aufgaben und Abschlussbewertung

wie bei jedem Seminar besteht daher (Aufgaben) selbstverständlich Anwesenheitspflicht

Die Teilnahme am Planinhaltetest führt zu einer Bewertung!

LVA-Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Gruppen-Anmeldung.

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Anmeldung zu LVA29.09.2021 08:0026.11.2021 12:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 265 Bauingenieurwesen 3. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Hajek, M.; Kidery, G.: Autodesk AutoCAD - Eine Einführung.2013
Hladky, T.: Skriptum zu CAD 1 - Allplan.2010

Die Unterlagen sind als kombiniertes Skriptum im Grafischen Zentrum der TU Wien erhältlich.

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch