234.181 Kanalsanierung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, SE, 2.0h, 2.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: SE Seminar

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage:

  • Zustandserfassung von Abwasserkanälen zu erfassen und zu bewerten
  • Sanierungsmethoden für die Erneuerung oder Sanierung von Kanälen zu erkennen
  • Verfahren zur Erneuerung oder Sanierung von Kanälen anhand der örtlichen Rahmenbedingungen auszuwählen

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Teilnahme an Vorträgen zu aktuellen Themen aus dem Bereich der Kanalsanierung von internen und externen Referenten und Referentinnen

Abwasserkanäle sind eine der wichtigsten und wertvollsten Infrastruktur-Einrichtung einer Kommune. Der Werterhalt dieser Infrastruktur ist eine wesentliche Aufgabe für unsere und zukünftige Generationen. Laut aktuellen Daten des ÖWAV (2015) müssen in den nächsten Jahren circa 2.100 km Kanalleitung pro Jahr saniert werden, dies entspricht ungefähr 610 Mio € pro Jahr die in Sanierungsmaßnahmen investiert werden müssen. Die aktuellen Sanierungsraten sind deutlich geringer als abgeschätzt, so dass hier ein gewisser Nachholbedarf in naher Zukunft zu erwarten ist. In dieser Seminarreihe soll Ihnen ein umfassender Einblick in das Themengebiet der Kanalsanierung bzw. der Kanalerneuerung ermöglicht werden.

Es werden Ihnen zunächst die Methoden zur Reinigung, Zustandserfassung und Bewertung des Kanalzustandes sowie Leitungsinformationssysteme anhand praxisnaher Vorträge vorgestellt. Aufbauend auf einem guten Verständnis des aktuellen Zustands und des Handlungsbedarfs wird in weiteren Vorträgen ein Überblick über die Verfahrenswahl zur Kanalsanierung bzw. zur Kanalerneuerung gegeben. Hier stellt die Verfahrungsbeschreibung der Österreichischen Vereinigung für grabenlosen Leitungsbau eine wertvolle Grundlage dar. Abschließend werden in Vorträgen vielfältige Anwendungsbeispiele zur Schachtsanierung, diverse Sanierungsmethoden für Kanalstränge sowie für Hausanschlüsse vorgestellt.

Methoden

Vorträge und Exkursion

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.16:00 - 17:3005.03.2020 - 25.06.2020 AD 01 17 / gegenüber Dekanat BauingenieurwesenKanalsanierung
Kanalsanierung - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Do.05.03.202016:00 - 17:30 AD 01 17 / gegenüber Dekanat BauingenieurwesenKanalsanierung
Do.12.03.202016:00 - 17:30 AD 01 17 / gegenüber Dekanat BauingenieurwesenKanalsanierung
Do.19.03.202016:00 - 17:30 AD 01 17 / gegenüber Dekanat BauingenieurwesenKanalsanierung
Do.26.03.202016:00 - 17:30 AD 01 17 / gegenüber Dekanat BauingenieurwesenKanalsanierung
Do.02.04.202016:00 - 17:30 AD 01 17 / gegenüber Dekanat BauingenieurwesenKanalsanierung
Do.23.04.202016:00 - 17:30 AD 01 17 / gegenüber Dekanat BauingenieurwesenKanalsanierung
Do.30.04.202016:00 - 17:30 AD 01 17 / gegenüber Dekanat BauingenieurwesenKanalsanierung
Do.07.05.202016:00 - 17:30 AD 01 17 / gegenüber Dekanat BauingenieurwesenKanalsanierung
Do.14.05.202016:00 - 17:30 AD 01 17 / gegenüber Dekanat BauingenieurwesenKanalsanierung
Do.28.05.202016:00 - 17:30 AD 01 17 / gegenüber Dekanat BauingenieurwesenKanalsanierung
Do.04.06.202016:00 - 17:30 AD 01 17 / gegenüber Dekanat BauingenieurwesenKanalsanierung
Do.18.06.202016:00 - 17:30 AD 01 17 / gegenüber Dekanat BauingenieurwesenKanalsanierung
Do.25.06.202016:00 - 17:30 AD 01 17 / gegenüber Dekanat BauingenieurwesenKanalsanierung

Leistungsnachweis

  • Abschlusspräsentation in Zweiergruppen
  • Anwesenheitspflicht

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
03.02.2020 08:00 12.03.2020 16:00 12.03.2020 16:00

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch