234.178 Softwaregestützte Kalkulation
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, SE, 1.5h, 1.5EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 1.5
  • Typ: SE Seminar

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage:

Grundlegende Kenntnisse über die Kalkulations- und Abrechnungsprogramme ABK und AUER zu verstehen und anzuwenden.

Erstellung von Standard-ÖNorm-Formate zum Austausch von Ausschreibung.

Einspielung von ausgefüllten Ausschreibungen für Preisspiegel.

 

Das Seminar wird als GoTOMeeting abgehalten.

Ein Laptop mit Mikrofunktion ist von Vorteil zur besseren Kommunikation bei Unklarheiten, jedoch nicht ein muss, da GoToMeeting eine Chatfunktion besitzt.

Inhalt der Lehrveranstaltung

In sechs Einheiten werden verschiedene Module der Kalkulationsprogramme AUER aund ABK kurz vorgestellt. Jeweils im Anschluss haben die Studentinnen und Studenten die Möglichkeit, eigene Positionen zu erstellen, zu kalkulieren und abzurechnen.

Die LVA gliedert sich in die Module: Ausschreibung, Kalkulation, Angebotsprüfung, Abrechnung, Controlling und Abrechnungskontrolle

Methoden

Erarbeitung der Lehrinhalte auf Schritt zu Schritt-Basis am Computer während dem Vortrag.

 

Prüfungsmodus

Mündlich

Weitere Informationen

Achtung die LVA wird nur stattfinden, sofern mind. 15 Anmeldungen vor Beginn der LVA vorhanden sind. Falls dies nicht der Fall ist, entfällt die LVA.

 

Nach Ende der jeweiligen LVA steht der EDV Saal jeweils noch einige Zeit zur Verfügung, um eigene Ausarbeitungen zu erstellen.

 

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/ukanzlei/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Es besteht "digtale" Anwesenheitspflicht!

Damit wir auch gewährleisten, dass Sie persönlich das Seminar durchführen, werden Sie ihren Arbeitsfortschritt nach jeder Einheit mir per Mail zukommen lassen (dieser ist personaliesiert) und Sie werden auf Basis Ihrer Arbeit, während des Seminares, ein Zeugnis ausgestellt bekommen.

Da die einzelnen Module aufeinander aufbauen, kann bei Versäumen einer Einheit die LVA nicht weiter fortgesetzt werden. Nachdem grundsätzlich zunächst gemeinsam mit dem Vortragenden das jeweilige Modul erarbeitet wird und anschließend Zeit für eigene Ausarbeitungen vorgesehen ist.

 

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
02.03.2020 09:00 05.04.2020 12:00 05.04.2020 19:00

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Vorkenntnisse über den Aufbau und Ablauf einer Kalkulation sind empfehlenswert.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch