232.028 Bahnerhaltung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VO, 1.5h, 2.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die Grundbegriffe des Bahnbaus und der Bahnerhaltung zu benutzen. Des Weiteren sind die Bauteile des Oberbaus, sowohl mit dem Fokus auf den Nahverkehr in Wien (U-Bahn und Straßenbahn) und der Vollbahn in Österreich, deren Anforderungen und die Maßnahmen zu deren Instandhaltung zu beschreiben.  

Inhalt der Lehrveranstaltung

Begriffsbestimmungen, Eigenschaften und Konstruktion von Oberbausystemen, Grundzüge des Bahnbaus und der Bahnerhaltung

Methoden

Vortrag mit Praxisbeispielen, Diskusion mit Studierenden, Vorträge externer Referenten, Veranschaulichung der Thematik mithilfe einer Exkursion

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Zuordnung im Masterstudium Bauingenieurwesen (Studienkennzahl: 066 505):
Modul 2 der Vertiefungsrichtung Verkehr & Mobilität;
Modul 3 der anderen Vertiefungsrichtungen

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung für diese LVA in TISS erforderlich! Die Prüfungs erfordert eine seperate Anmeldung!

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
13:30 - 17:0002.03.2020 - 06.03.2020Seminarraum 212-232 Vorlesung Bahnerhaltung
Bahnerhaltung - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mo.02.03.202013:30 - 17:00Seminarraum 212-232 Vorlesung Bahnerhaltung
Di.03.03.202013:30 - 17:00Seminarraum 212-232 Vorlesung Bahnerhaltung
Mi.04.03.202013:30 - 17:00Seminarraum 212-232 Vorlesung Bahnerhaltung
Do.05.03.202013:30 - 17:00Seminarraum 212-232 Vorlesung Bahnerhaltung
Fr.06.03.202013:30 - 17:00Seminarraum 212-232 Vorlesung Bahnerhaltung
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Der Leistungsnachweis erfolgt über eine schriftliche Prüfung.

Die Prüfung beinhaltet vier Beispiele, die jeweils Fragestellungen zu einer Vorlesungseinheit beinhalten. Die Aufgaben umfassen die erlernte Theorie.

Punkteschlüssel:         

Punkte

40 - 37

36 - 32

31 - 26

25 - 20

19 - 0

Note

1

2

3

4

5

Die Prüfungsdauer beträgt 60 min. 

Notwendige und erlaubte Unterlagen:

Schreibzeug, Lineal

Sonstige Unterlagen wie Vorlesungsunterlagen bzw. elektronische Hilfsmittel wie Mobiltelefone, Tablets, etc. sind zur Prüfung nicht zugelassen!

Bei Missachtung dieser Regelung wird der Prüfungsantritt negativ benotet.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Mi.08:00 - 10:0011.03.2020Hörsaal 6 schriftlich03.03.2020 13:00 - 10.03.2020 13:00in TISSPrüfung Bahnerhaltung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.02.2020 13:00 03.03.2020 11:00 03.03.2020 11:00

Curricula

Literatur

Die Unterlagen zur Vorlesung (Handzettel der Präsentationen bzw. ein Skriptum) sind im TISS in der Vorlesungswoche downloadbar.

Vorkenntnisse

Für die Vorlesung sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Absolvierung der Vorlesung Eisenbahnwesen wird empfohlen.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch