Achtung: Aufgrund von Wartungsarbeiten des BRZ-SAP Systems sind einige Services ab Freitag, 28. Juni 2024 17:00 bis inklusive Sonntag, 30. Juni 2024 in TISS nur eingeschränkt verfügbar. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

231.935 Grundlagen der Verkehrsplanung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2023W, EX, 2.0h, 2.5EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.5
  • Typ: EX Exkursion
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage

  • durch Besichtigung von beispielhaften Projekten die Raumeffekte von Mobilität zu erkennen und
  • die Wechselbeziehungen zwischen den Verkehrssystemen und der Raumstruktur zu erfassen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Besichtigung von raumwirksamen Verkehrsanlagen und Planungen. Diskussion mit einschlägigen Fachleuten.

Studienjahr 2023/2024

In diesem Jahr werden mehrere kurze Exkursionen angeboten. Für ein Absolvieren der LVA müssen Sie an mehreren Trips teilnehmen und in Summe 3 Punkte erreichen. Zur Auswahl stehen:

  • Koblenz: Deutscher Nahverkehrstag und innovative Parkraumbewirtschaftung, von 16.04.-19.04.2024 (2 Punkte; Kosten: 200 Euro; max. 20 Teilnehmer:innen)
  • Siemens Mobility Wien: Werksbesichtigung X-Wagen, am 22.04.2024 vormittags (0,5 Punkte; Kosten: keine; max. 20 Teilnehmer:innen)
  • AIT (Austrian Institute of Technology Wien): City Intelligence Lab, am 22.04.2024 nachmittags (0,5 Punkte; Kosten: keine; max. 20 Teilnehmer:innen)
  • Mariazeller Bahn: Betriebszentrum und Bahnfahrt, am 03.05.2024 (1 Punkt; Kosten: keine; max. 20 Teilnehmer:innen)
  • Semmeringbasistunnel & Zentrum am Berg: Tunnelbaustelle Tunnelforschungszentrum, am  07.06.2024 (1 Punkt; Kosten: 20 Euro; max. 15 Teilnehmer:innen)

Beispiele für erfolgreiche Absolvierung der LVA:
-          Teilnahme an Deutschen Nahverkehrstag (Koblenz) und mind. 1 weiterer Trip
-          Teilnahme an allen Eintages-Trips (exkl. Koblenz)

Die angegebenen Kosten decken die Anreise, Übernachtung und Eintrittsgebühren ab.

Die Anmeldung läuft von 12.03. bis 22.03., mit Bekanntgabe der ausgewählten Exkursionen bitte an angelika.spies-haller@tuwien.ac.at oder persönlich bei uns am Forschungsbereich. 

Methoden

Diskussion der Zusammenhänge anhand von konkreten, praktischen Beispielen.

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Anwesenheit bei den gewählten Trips und Kurzbericht bzw. Protokoll (insg. 10 Seiten A4) über die Exkursionsteilnahme.

Upload einer max. 10 MB großen PDF-Datei in TUWEL. Deadline ist Freitag 12.07.2024, 1200h MESZ.

LVA-Anmeldung

Anmeldemodalitäten

Datum & Ziel werden per Aushang gesondert bekanntgegeben.
Anmeldung erfolgt im Sekretariat des Forschungsbereiches für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Karlsplatz 13, 3. Stock

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
630 Raumplanung und Raumordnung Gebundenes Wahlfach

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Grundlagenwissen aus dem Verkehrswesen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

bei Bedarf in Englisch