230.010 Straßenbau

2017W, UE, 1.5h, 1.5EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 1.5
  • Typ: UE Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

Den Studierenden werden die Grundkenntnisse in der Trassierung und Bemessung von Straßenanlagen vermittelt. Sie sind in der Lage einfache Entwurfs- und Bemessungsaufgaben zu bearbeiten.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Thematische Gliederung:

-        Trassierung in der Lage

-        Trassierung in der Höhe

-        Querschnittsdimensionierung und Oberbaubemessung

Ziel ist Einrechnungen von Achsen in Lage und Höhe anhand von Beispielen selbstständig zu bewältigen,  Aufgaben zur Oberbaubemessung und Querschnittsgestaltung zu lösen sowie die wichtigsten Kenngrößen in der Projektierung richtig anzuwenden.

Es besteht die Möglichkeit eines Laborbesuchs zur Veranschaulichung der wesentlichen straßenbautechnischen Untersuchungen und Messmethoden.

Weitere Informationen

ANMELDUNG

Die Prüfungsanmeldung für einen bevorzugten Termin erfolgt im TISS.

Bei negativer Beurteilung besteht die Möglichkeit zur Prüfung bei einem der darauffolgenden Termine erneut anzutreten.

Die Hörsaaleinteilung für die  Prüfungen erfolgt in alphabetischer Reihenfolge. Sie werden 48 Stunden vorher per Email (Achtung Studentenemailadresse!) verständigt in welchem Hörsaal ihre  Prüfung stattfindet.

Anmeldungen für Prüfungstermine sind bis drei Tage vor dem jeweiligen Prüfungstermin möglich. Abmeldungen von Prüfungsterminen sind bei Verhinderung unverzüglich, spätestens jedoch 3 Tage (72 Stunden) vor Prüfungsbeginn vorzunehmen. Nicht fristgerechte Abmeldungen können nur gegen Vorlage einer ärztlichen Bestätigung erfolgen.

ABLAUF

Übungstermine:

  1. Grundlagen der Trassierung und Dimensionierung von Straßen:
    Mo. 13.11.2017 von 13:00 bis 16:00, HS 6

  2. Rechenübung Trassierung und Dimensionierung:
    Do. 16.11.2017 von 12:30 bis 14:30, HS 6

  3. Fragestunde zur Straßenwesenübung:
    Do. 23.11.2017 von 13:30 bis 14:30, HS 6

 

Stoff der Prüfung ist der vorgetragene Inhalt der Vortragsblöcke sowie der Rechenübung.

Studierende benötigen zur Absolvierung der Prüfung:
(selbst mitzubringen!)

- Taschenrechner (nicht programmierbar)!

- Geodreieck

- Zirkel

- Bleistift 

- Kugelschreiber oder Füllfeder

Achtung:
Für die Bearbeitung der Prüfungsbeispiele dürfen ausschließlich nicht programmierbare Taschenrechner verwendet werden!

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.10:00 - 13:0013.10.2017HS 13 Ernst Melan Prüfungstermin
Mo.13:00 - 16:0013.11.2017Hörsaal 6 Grundlagen
Do.12:30 - 14:3016.11.2017Hörsaal 6 Rechenübung
Do.13:30 - 14:3023.11.2017Hörsaal 6 Fragestunde
Di.10:00 - 13:0028.11.2017Hörsaal 6 Prüfungstermin
Di.10:00 - 13:0028.11.2017HS 13 Ernst Melan Prüfungstermin
Di.10:00 - 13:0016.01.2018HS 13 Ernst Melan Prüfungstermin
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Prüfung (schriftlich)

Prüfungsstoff: Grundlagen der Trassierung und Dimensionierung in Lage, Höhe und Querschnitt;
Dauer: 180 Minuten;
Beurteilung: Bei jedem Prüfungsteil muss mindestens die Hälfte der Punkte erreicht werden.

 

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.09.2017 08:00 23.10.2017 12:00 26.10.2017 12:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
No records found.

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich. Download über TUWEL.

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch