226.060 Exkursion zu Einrichtungen der Wassergütewirtschaft
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, EX, 1.0h, 1.0EC
Diese Lehrveranstaltung wird nach dem neuen Modus evaluiert. Mehr erfahren

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.0
  • Typ: EX Exkursion

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage:

- Anlgen zur Trinkwasseraufbereitung, Abwasserableitung und Abwasserreinigung zu benennen

- die Funktionsweise beispielhafter Anlagen zu erklären und in ein Gesamtsystem einzuordnen

Inhalt der Lehrveranstaltung

Veranschaulichung der praktischen Umsetzungen von Maßnahmen der Siedlungswasserwirtschaft und der Industriewasserwirtschaft.

Erster Programmpunkt: Trinkwasserwerk Tulln

Zweiter Programmpunkt: Kläranlage Guntramsdorf

Methoden

Exkursion

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Die Exkursion findet Sommersemester 2020 nicht statt!

Exkursion ist empfehlenswert zur Vorlesung und Übung Wassergütewirtschaft. 

mitzunehmen:

  • wetterfeste Kleidung
  • geeignetes Schuhwerk
  • Schreibblock, Stift

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Exkursionsbericht

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch