226.054 Resource Management
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, VU, 1.5h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

In dieser Lehrveranstaltung wird das Ressourcenmanagement von Volkswirtschaften beschrieben. Die dabei relevanten materiellen und energetischen Ressourcenflüsse werden entlang der Wertschöpfungskette analysiert. Es werden Methoden präsentiert, die für die Analyse von Ressourcensystemen angewandt werden. Der Umgang mit Daten und Unsicherheiten wird diskutiert. Anhand von spezifischen Case Studies werden komplexe Ressourcensysteme betrachtet.

Durch die Projektarbeit werden erste Erfahrungen in der Analyse von Ressourcensystemen - anhand des eigenen Elektrogeräteaufkommens - gewonnen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

  • Analyse ausgewählter anthropogener Güter- und Stoffhaushalte,
  • Kennenlernen der Phänomene und Probleme,
  • Bewertung von SFA-Ergebnissen,
  • Umgang mit Daten,
  • Gestaltung von Systemen gem. den Zielen für einen umweltverträglichen regionalen Stoffhaushalt,
  • Beurteilung des "Wertes" von Ressourcen.

Weitere Informationen

Zuordnung im Masterstudium Bauingenieurwesen (Studienkennzahl: 066 505):
Modul 1 der Vertiefungsrichtung Wasser & Ressourcen
Modul 3 der anderen Vertiefungsrichtungen

Eine Vorbesprechung der Vorlesungen im WS 18/19 findet am 01.10.2018, 10:00-11:00 Uhr, im Seminarraum 264/1 (Karlsgasse 13, 1. Stock) statt. Dieser Termin ist nicht verpflichtend.

 

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.14:00 - 16:0011.10.2018Seminarraum 202 Introduction
Do.14:00 - 16:0025.10.2018 - 31.01.2019Seminarraum 264/1 Lecture
Resource Management - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Do.11.10.201814:00 - 16:00Seminarraum 202 Introduction
Do.25.10.201814:00 - 16:00Seminarraum 264/1 Methods of Material Flow Analysis (MFA)
Do.08.11.201814:00 - 16:00Seminarraum 264/1 STAN - Software for Substance Flow Analysis and consideration of uncertainties
Do.22.11.201814:00 - 16:00Seminarraum 264/1 Characterization of data and uncertainties in MFA
Do.29.11.201814:00 - 16:00Seminarraum 264/1 Analysis of selected resource balances, Project work
Do.06.12.201814:00 - 16:00Seminarraum 264/1 Time series and optimization of P-flows
Do.13.12.201814:00 - 16:00Seminarraum 264/1 Dynamic modelling of resource systems
Do.20.12.201814:00 - 16:00Seminarraum 264/1 Evaluation methods, Q&A session project work
Do.10.01.201914:00 - 16:00Seminarraum 264/1 Resource classification
Do.17.01.201914:00 - 16:00Seminarraum 264/1 Presentation of project work
Do.24.01.201914:00 - 16:00Seminarraum 264/1 Exam (Written)
Do.31.01.201914:00 - 16:00Seminarraum 264/1 Exam (Written)

Leistungsnachweis

Beurteilungskriterien:

  • Die maximal erreichbare Punktezahl ist 100. Diese setzt sich zusammen aus
    • Projektarbeit in der Gruppe: 40 Punkten
    • Schriftliche Prüfung: 60 Punkten
  • Um die VU positiv abzuschließen, ist eine Gesamtpunktezahl von 50 Punkten notwendig.  Es ist nicht notwendig, Projektarbeit UND Vorlesungsprüfung positiv zu absolvieren.

Hinweise zur Zeugnisausstellung:

  1. Die Projektarbeit kann nur im Rahmen der VU im jeweiligen Wintersemester (d.h. 1 x pro Jahr) absolviert bzw. wiederholt werden. Nur die Punkte der zuletzt absolvierten Projektarbeit (diese sind zeitlich unbegrenzt gültig!) gehen in die Berechnung der Gesamtnote ein.
  2. Nach jeder absolvierten Prüfung wird ein Zeugnis ausgestellt. Die Gesamtnote ergibt sich aus den Punkten der zuletzt absolvierten Prüfung und den Punkten der zuletzt absolvierten Projektarbeit (falls vorhanden).
  3. Prüfungen können 3x pro Semester zu den angebotenen Terminen absolviert bzw. wiederholt werden.
  4. ACHTUNG: Wird die Projektarbeit wiederholt, muss auch die Prüfung (falls bereits abgelegt) wiederholt werden! D.h. Sie können eine negative Note nicht durch neuerliches Absolvieren der Projektarbeit in eine positive verwandeln!

Prüfungsregelungen:

  • Die Annahme des Prüfungsbogens hat eine Bewertung zur Folge.
  • Schreiben Sie leserlich und übersichtlich. Andernfalls Punkteabzug.
  • Nicht gestattet ist die Nutzung von Handys, Bleistiften und programmierfähigen Taschenrechnern.
  • Prüfungseinsicht ist nur mit Termin möglich.

Projektarbeitsregelungen:

  • Fragen zur Gruppenprojektarbeit werden ausschließlich in den Fragestunden beantwortet.
  • Verspätete Gruppenprojektarbeiten werden mit 0 Punkten bewertet, sofern vor dem Abgabetermin keine triftigen Gründe bekanntgegeben werden.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Do.14:00 - 16:0010.10.2019Seminarraum 202 schriftlich31.07.2019 08:00 - 08.10.2019 23:59in TISS226.054 Resource Management Exam

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
04.10.2018 00:00

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Englisch