222.579 Grundwassermodellierung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2024S, VU, 3.0h, 4.0EC

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 4.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage... geeignete Grundwassermodelle auszuwählen um damit Problemstellungen in der Grundwasserwirtschaft zu lösen, den Nutzen von Grundwassermodellen bei der Beantwortung grundlegender Fragestellungen in der Wasserwirtschaft, sowie deren Annahmen und Grenzen hinsichtlich der Aussagekraft abzuwägen, geeignete Eingangsdaten und Randbedingungen zu wählen, sowie Methoden zur Kalibrierung und Sensitivitätsanalyse anhand eines Fallbeispiels anzuwenden.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Einführung in die Problemstellungen in der Grundwasserwirtschaft

Vermittlung des Nutzens von Grundwassermodellen bei der Beantwortung grundlegender Fragestellungen in der Wasserwirtschaft

Einführen in die methodischen Grundlagen: Modelltypen, Annahmen und Grenzen der Aussagekraft, Eingangsdaten, Randbedingungen, Kalibrieren und Überprüfung der Modellgenauigkeit und Unsicherheiten

Darstellung von praktischen Anwendungsbeispielen.

Schrittweises Anleiten zum Planen und Konzipieren eines numerischen Grundwassermodells für eine praktische Fragestellung mit anschließender eigenständiger Anwendung mit verfügbarer Modellsoftware.

Präsentation der Vorgangsweise und Ergebnisse im Hinblick auf die Beantwortung einer wasserwirtschaftlichen Fragestellung und Diskussion.

Methoden

Rechnen von Übungsbeispielen, Einführung in die Software MODFLOW, Theorieeinheiten, eigenständiges Erarbeiten eines Modells in Zweiergruppen und Präsentation.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Einführende Literatur

Applied Groundwater Modeling, MP. Anderson, WW. Woessner

Introduction to groundwater modeling: finite difference and finite element methods, HF. Wang, MP. Anderson

Skriptum zur Grundwassermodellierung, AP. Blaschke

Europäische Wasserrahmenrichtlinie (http://ec.europa.eu/environment/water/water-framework/index_en.html)

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.09:00 - 11:0001.03.2024Seminarraum AD 03 - 1 Einführung in die Untergrunderkundungen als Basis der Grundwassermodellierung
Fr.09:00 - 11:0008.03.2024Seminarraum AD 03 - 1 Einführung in die methodischen Grundlagen der Grundwassermodellierung & Grenzen der Anwendung
Fr.09:00 - 11:0015.03.2024Seminarraum AD 03 - 1 Theoretische Grundlagen und praktische Auswertung eines Pumpversuches mit Übungsbeispiel (Anwesenheitspflicht)
Fr.09:00 - 11:0022.03.2024Seminarraum AD 03 - 1 Übung: Anwendung eines analytischen Grundwassermodells (Anwesenheitspflicht)
Fr.09:00 - 11:0012.04.2024Seminarraum AD 03 - 1 Bestimmung der hydraulischen Durchlässigkeit mit Übungsbeispiel & Tracermethoden
Fr.09:00 - 11:0026.04.2024Seminarraum AD 03 - 1 Herleitung der Grundgleichungen numerischer Grundwassermodelle & Einführung in die Anwendung eines numerischen Grundwassermodells
Fr.09:00 - 12:0003.05.2024Seminarraum AD 03 - 1 Übung: Anwendung eines numerischen Grundwassermodells - I (Anwesenheitspflicht)
Fr.09:00 - 12:0024.05.2024Seminarraum AD 03 - 1 Übung: Anwendung eines numerischen Grundwassermodells - II (Anwesenheitspflicht)
Fr.09:00 - 12:0007.06.2024Seminarraum AD 03 - 1 Übung: Anwendung eines numerischen Grundwassermodells - III (Anwesenheitspflicht)
Fr.09:00 - 12:0014.06.2024Seminarraum AD 03 - 1 Übung: Anwendung eines numerischen Grundwassermodells - IV (Anwesenheitspflicht)
Fr.09:00 - 12:0021.06.2024Seminarraum AD 03 - 1 Themenspezifisches Referat (Anwesenheitspflicht)

Leistungsnachweis

Der Leistungsnachweis beinhaltet eine schriftliche Prüfung, die aktive Mitarbeit bei den Übungsbeispielen und deren Abgabe, eine 10 minütige Präsentation über das erarbeitete Grundwassermodell. Die Anwesenheit bei den Modellanwendungen ist Voraussetzung für einen positiven Abschluss dieser Lehrveranstaltung.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Fr.10:00 - 11:0028.06.2024Seminarraum AD 03 - 1 schriftlich01.04.2024 12:00 - 21.06.2024 12:00in TISSPrüfung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
04.02.2024 13:00 23.02.2024 16:00 23.02.2024 16:00

Anmeldemodalitäten

Anwesenheitspflicht bei den Übungen

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
066 505 Bauingenieurwissenschaften Gebundenes Wahlfach
066 566 Umweltingenieurwesen Gebundenes Wahlfach

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Grundlagen der Statistik, ingenieurmäßige Darstellung von Methoden und Berechnungsergebnissen mit einer geeigneten Hilfssoftware (z.B. Excel, R, Matlab,¿).

 

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Englisch