222.050 Ausgewählte Kapitel des Konstruktiven Wasserbaus
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, VO, 1.5h, 2.25EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.25
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Den Studierenden soll in dieser Vorlesung anhand von Projektsdiskussionen von wasserbaulichen Anlagen sowie der Diskussion der laufenden Forschungsprojekte am Institut ein weiterer vertiefender Einblick in den Konstruktiven Wasserbau gegeben werden.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Spezialkapitel der Hydraulik - kohärente Strömungsstrukturen - Grenzschichten - Strömungsablösungen - Stosswellen - Wasserluftgemische - Kavitation - Kavitationserosion etc. Konzeption von Stauanlagen mit Mehrzweckfunktion - Entnahmebauwerk (Geschiebeabweisung) - Sperrenbauwerk - Betriebseinrichtungen - Triebwasserweg - Krafthaus - Kleinkraftwerke Projektsdiskussionen von Anlagen - Anlagentypen - Sperrenbauweisen - hydraulische Probleme - Bauumleitung, Grundablass, Schussrinnen, Belüftung, Energieumwandlung Vorstellung diverser Forschungsprojekten des Institutes (Problemstellung, Resultate) - Hydromatrix-Technologie - Tiefschützen - Trifurkatoren - Pumpeneinläufe (lufteinziehende Wirbel) - Widerstandsverhalten von Drosselelementen in Druckstossystemen - Künstl. Sohlberollungen (Gumpen) - Aufgelöste Rampen

Vortragende

Institut

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch