212.455 Betonbau 2
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VU, 3.0h, 4.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 4.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage komplexe Modelle im normgerechten Konstruieren, Dimensionieren und Bemessen von Bauteilen des Stahl- und Spannbetonbaus anzuwenden. Des Weiteren sind Sie in der Lage Sonderthemen wie z.B. Schnittgrößenumlagerungen im Stahlbetonbau zu behandeln.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Nach einer Einführung in Vorspanntechnologie und Vorspannsysteme werden Nachweise im Gebrauchs- und Bruchzustand behandelt und die Zusammenhänge an Hand von Beispielen erläutert.

Methoden

Im Zuge der VU sind neun Heimarbeitsbeispiele auszuarbeiten. Die Heimarbeitsbeispiele sind mit Hilfe des Vorlesungsskriptums und der in TUWEL zur Verfügung stehenden Übungsunterlagen selbstständig und handschriftlich zu erarbeiten. Die Angabeblätter für die Heimarbeitsbeispiele werden im TUWEL nach der jeweiligen Übung freigegeben.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Die Kommunikation soll über das TUWEL-Forum erfolgen.

Ihre Fragen schreiben Sie bitte in das entsprechende TUWEL-Forum. Die Fragen werden, für alle anderen ebenfalls einsehbar, von den Assistenten beantwortet.

Einen detaillierten Terminplan sowie weitere Informationen finden Sie unter Unterlagen.

Zuordnung im Masterstudium Bauingenieurwesen (Studienkennzahl: 066 505): Modul 1 Tragwerke (M1 TW) sowie Modul 3

 

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.10:00 - 12:0002.03.2020 - 09.03.2020HS 18 Czuber Betonbau 2
Di.10:00 - 12:0003.03.2020 - 10.03.2020HS 7 Schütte-Lihotzky Betonbau 2
Betonbau 2 - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mo.02.03.202010:00 - 12:00HS 18 Czuber Betonbau 2
Di.03.03.202010:00 - 12:00HS 7 Schütte-Lihotzky Betonbau 2
Mo.09.03.202010:00 - 12:00HS 18 Czuber Betonbau 2
Di.10.03.202010:00 - 12:00HS 7 Schütte-Lihotzky Betonbau 2

Leistungsnachweis

Im Zuge der VU sind neun Heimarbeitsbeispiele auszuarbeiten. Die Heimarbeitsbeispiele sind mit Hilfe des Vorlesungsskriptums und der in TUWEL zur Verfügung stehenden Übungsunterlagen selbstständig und handschriftlich zu erarbeiten. Die Angabeblätter für die Heimarbeitsbeispiele werden im TUWEL nach der jeweiligen Übung freigegeben.

Es sind zwei, jeweils 15-minütige, Abgabegespräche vorgesehen. Bei den Gesprächen ist einerseits das Lösen eines Beispiels zu erläutern und andererseits eine Theoriefrage zu einem Thema zu beantworten. Diese Theoriefrage ersetzt die ursprüngliche mündliche Prüfung. Das Gespräch findet über das Online Meeting Tool im TUWEL statt. Zu welchem Thema das Abgabegespräch stattfindet, wird zufällig ausgewählt.

Die ersten fünf Heimarbeitsbeispiele müssen bis Do, 14.05.2020 10:00 Uhr als gut lesbarer Scan im pdf-Format auf TUWEL hochgeladen werden. Am Di, 19.05., Mi, 20.05. und Do, 21.05.2020 findet das erste Abgabegespräch statt. Die Heimarbeitsbeispiele sechs bis neun sind spätestens am Do, 18.06.2020 10:00 Uhr abzugeben. Das anschließende zweite Abgabegespräch findet am Di, 23.06., Mi, 24.06. und Do, 25.06.2020 statt. Die genaue Uhrzeiteinteilung zum Abgabegespräch wird jeweils am Montag vor dem Gespräch bis spätestens 12:00 Uhr bekannt gegeben.


Relevante Stoffgebiete für die Abgabegespräche:

1. Abgabegespräch:   zufällig ausgewählt aus den Themen UE1 bis UE5 (siehe Terminplan unter Unterlagen)

2. Abgabegespräch:   zufällig ausgewählt aus den Themen UE6 bis UE9 (siehe Terminplan unter Unterlagen)

 

Beurteilung

In Summe können maximal 100 Punkte erreicht werden. Mit insgesamt 9 Beispielen können 36 Punkte bei den Heimarbeitsbeispielen erreicht werden. Bei jedem Abgabegespräch können 32 Punkte, somit in Summe 64 Punkte erreicht werden.

                     9 Beispiele · 4 Punkte =                                     36 Punkte

                     2 Abgabegespräche:

                          je Rechenbeispiel 16 Punkte =                     32 Punkte

                          je Theoriefrage 16 Punkte =                         32 Punkte

                     Summe Übungsteil =                                       100 Punkte

 Die Gesamtnote wird anhand der Gesamtpunkteanzahl auf die Beispiele und die Abgabegespräche ermittelt. Um eine positive Gesamtnote zu erreichen, ist sowohl auf die Summe aller Beispiele als auch auf die Abgabegespräche eine positive Beurteilung erforderlich.

Die hiermit neu definierten LVA-Modalitäten ersetzen die bisherige Leistungsbeurteilung (Übungstests und mündliche Prüfung) vollständig.

Gruppentermine

GruppeTagZeitDatumOrtBeschreibung
Anmeldung für die VUDo.10:00 - 10:0014.05.2020 TUWELspätestmögliche Abgabe der Übungsbeispiele 1 bis 5
Anmeldung für die VUDo.10:00 - 10:0018.06.2020 TUWELspätestmögliche Abgabe der Übungsbeispiele 6 bis 9

LVA-Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Gruppen-Anmeldung.

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Anmeldung für die VU16.03.2020 08:0016.04.2020 16:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 505 Bauingenieurwissenschaften

Literatur

Es wird ein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Curriculum E 066 505:

"Verpflichtende Voraussetzungen: Für die Absolvierung der Lehrveranstaltung "Betonbau 2 VU" ist der Nachweis der Kenntnisse der Lehrveranstaltung "Betonbau VO" erforderlich."

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch