212.010 Modellbildung und Berechnung im Betonbau
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, VO, 1.5h, 2.5EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.5
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung soll den Studierenden vermitteln, wie im Betonbau geeignete Modelle für statische Berechnungen bestimmt werden können und wie Berechnungsergebnisse zu interpretieren sind, um hinreichend genaue Aussagen über die Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit von Tragwerken aus Stahlbeton zu erhalten.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Modellierung von Beton-, Stahlbeton- und Spannbetontragwerken in den Grenzzuständen der Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit; Stabwerkmodelle im Betonbau; Einführung in die nichtlineare FE-Berechnung und Bemessung von Stahlbetonkonstruktionen.

Weitere Informationen

Im Rahmen des 3-tägigen Kurses ist eine vom Institut gestellte Aufgabe mit Hilfe der Software ATENA zu bearbeiten und die Ergebnisse der Simulationen sind im Zuge der letzten LVA zu präsentieren.

ACHTUNG: Die LVA findet nur zu denen im Terminplan angeführten Terminen statt! Diesen finden Sie unter Unterlagen.

Zuordnung im Masterstudium Bauingenieurwesen (Studienkennzahl: 066 505): Modul 2 Theorie und Simulation (M2 TS) und Modul 2 Tragwerke (M2 TW) sowie M3.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.16:00 - 18:0003.10.2018 - 12.12.2018Seminarraum 212-232 VO Modellbildung und Berechnung im Betonbau
Mi.16:00 - 18:0021.11.2018BI EDV-Lehrraum VO Modellbildung und Berechnung im Betonbau
Di.09:00 - 18:0027.11.2018BI EDV-Lehrraum VO Modellbildung und Berechnung im Betonbau - ATENA Kurs
Mi.09:00 - 18:0028.11.2018BI EDV-Lehrraum VO Modellbildung und Berechnung im Betonbau - ATENA Kurs
Do.09:00 - 18:0029.11.2018BI EDV-Lehrraum VO Modellbildung und Berechnung im Betonbau - ATENA Kurs
Modellbildung und Berechnung im Betonbau - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mi.03.10.201816:00 - 18:00Seminarraum 212-232 VO Modellbildung und Berechnung im Betonbau
Mi.10.10.201816:00 - 18:00Seminarraum 212-232 VO Modellbildung und Berechnung im Betonbau
Mi.17.10.201816:00 - 18:00Seminarraum 212-232 VO Modellbildung und Berechnung im Betonbau
Mi.24.10.201816:00 - 18:00Seminarraum 212-232 VO Modellbildung und Berechnung im Betonbau
Mi.31.10.201816:00 - 18:00Seminarraum 212-232 VO Modellbildung und Berechnung im Betonbau
Mi.07.11.201816:00 - 18:00Seminarraum 212-232 VO Modellbildung und Berechnung im Betonbau
Mi.14.11.201816:00 - 18:00Seminarraum 212-232 VO Modellbildung und Berechnung im Betonbau
Mi.21.11.201816:00 - 18:00Seminarraum 212-232 VO Modellbildung und Berechnung im Betonbau
Mi.21.11.201816:00 - 18:00BI EDV-Lehrraum VO Modellbildung und Berechnung im Betonbau
Di.27.11.201809:00 - 18:00BI EDV-Lehrraum VO Modellbildung und Berechnung im Betonbau - ATENA Kurs
Mi.28.11.201809:00 - 18:00BI EDV-Lehrraum VO Modellbildung und Berechnung im Betonbau - ATENA Kurs
Mi.28.11.201816:00 - 18:00Seminarraum 212-232 VO Modellbildung und Berechnung im Betonbau
Do.29.11.201809:00 - 18:00BI EDV-Lehrraum VO Modellbildung und Berechnung im Betonbau - ATENA Kurs
Mi.05.12.201816:00 - 18:00Seminarraum 212-232 VO Modellbildung und Berechnung im Betonbau
Mi.12.12.201816:00 - 18:00Seminarraum 212-232 VO Modellbildung und Berechnung im Betonbau

Leistungsnachweis

mündlich (5 min Endpräsentation) und schriftlich (60 min)

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
03.09.2018 12:00 12.10.2018 12:00 12.10.2018 12:00

Anmeldemodalitäten:

Die Anmeldung zur Lehrveranstaltung erfolgt über TISS ab 03. September 2018 bis zum 12. Oktober 2018 12:00 Uhr. Es stehen im EDV-Labor 30 Arbeitsplätze zur Verfügung, deswegen wird die Anzahl der Teilnehmer auf 30 begrenzt.

Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt nach folgenden Kriterien bis zum 17. Oktober 2018 um 18:00 Uhr:

Studierende, die eine Diplom- oder Projektarbeit am Institut für Tragkonstruktionen - Betonbau machen, werden zur Teilnahme zugelassen. Die restlichen Plätze werden unter Berücksichtigung der Betonbau 2-Note (bzw. Punkteanzahl auf die Tests) vergeben. Erasmus-Studenten, die die Betonbau 2 LVA nicht an der TU Wien absolviert haben, müssen ihre Vorkenntnisse mit Unterlagen ihrer Heimatuniversität am 17. Oktober 2018 ab 16:00 Uhr bei Professor Kollegger am Institut nachweisen.

Anwesenheit:

Es wird erwartet, dass die Studierenden alle Vortragseinheiten (Terminplan siehe TISS-Unterlagen) der Lehrveranstaltung besuchen. Falls ausnahmsweise eine Teilnahme nicht möglich ist, wird erwartet, dass Prof. Kollegger vorab über den Grund der Abwesenheit informiert wird.

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Curriculum E 066 505:

"Verpflichtende Voraussetzungen: Für die Absolvierung der Lehrveranstaltung "Modellbildung und Berechnung im Betonbau VO" ist der Nachweis der Kenntnisse der Lehrveranstaltung "Betonbau 2 VU" erforderlich."

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch