206.177 Schweißtechnik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, LU, 2.0h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: LU Laborübung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die definierten Lehrinhalte und in die Praxis umzusetzen, wie z.B.: Allgem. Einführung in die ST, Schweißverfahren, Gasschmelzschw. und verwandte Prozesse, Grundlagen der Elektrotechnik, Schweißstromquellen und der Lichtbogen, Lichtbogenhandschweißen, MIG-MAG-Schweißen, Fülldrahtschweißen, WIG-Schweißen, Unterpulverschweißen, sonstige Schweißverfahren (Laserstrahl-, Elektronenstrahl-, Plasmaschweißen, Lichtbogenbolzen-, Kaltpress-, Explosions-, Magnetimpuls-, Elektroschlacke-, Hochfrequenz-, Ultraschall-, Aluminothermisches Schweißen, Reibschweißen, Schneiden und andere Nahtvorbereitungsverfahren), Hart-, Weich- und Hochtemperaturlöten, Schweißwerkstätte, Arbeits- und Gesundheitsschutz, Qualitätskontrolle während der Fertigung, Schweißpositionen und -nahtvorbereitung, Praktische Übungen: Schweißer- und Bedienerprüfung, Autogenschweißen und -schneiden, Laborübungen und Vorführungen (Brennschneiden, Hartlöten, Plasmaschweißen, Plasmaschneiden, Unterpulverschweißen, Widerstandsschweißen, Reibschweißen, Elektronenstrahlschweißen, Laserstrahlschweißen, sonstige Schweißverfahren)

Inhalt der Lehrveranstaltung

Allgem. Einführung in die ST, Schweißverfahren, Gasschmelzschw. und verwandte Prozesse, Grundlagen der Elektrotechnik, Schweißstromquellen und der Lichtbogen, Lichtbogenhandschweißen, MIG-MAG-Schweißen, Fülldrahtschweißen, WIG-Schweißen, Unterpulverschweißen, sonstige Schweißverfahren (Laserstrahl-, Elektronenstrahl-, Plasmaschweißen, Lichtbogenbolzen-, Kaltpress-, Explosions-, Magnetimpuls-, Elektroschlacke-, Hochfrequenz-, Ultraschall-, Aluminothermisches Schweißen, Reibschweißen, Schneiden und andere Nahtvorbereitungsverfahren), Hart-, Weich- und Hochtemperaturlöten, Schweißwerkstätte, Arbeits- und Gesundheitsschutz, Qualitätskontrolle während der Fertigung, Schweißpositionen und -nahtvorbereitung, Praktische Übungen: Schweißer- und Bedienerprüfung, Autogenschweißen und -schneiden, Laborübungen und Vorführungen (Brennschneiden, Hartlöten, Plasmaschweißen, Plasmaschneiden, Unterpulverschweißen, Widerstandsschweißen, Reibschweißen, Elektronenstrahlschweißen, Laserstrahlschweißen, sonstige Schweißverfahren)

Methoden

Erstellung einer Seminararbeit, Einführung in die Verwendung der fachrelevanten Normen und Software, eventuell Gruppenarbeiten, Diskussion und Präsentation von Fallbeispielen, ...

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.15:00 - 17:0030.10.2019 Prechtl Saal (großer Teil)Anmeldung nur bei der Vorbesprechung!
Fr.08:00 - 16:0015.11.2019Hörsaal 15 Theorie Vortrag
Mo.16:00 - 17:3018.11.2019Hörsaal 6 Prüfung

Leistungsnachweis

Schriftliche, mündliche und praktische Prüfung um festzustellen, ob die Lehrinhalte erreicht wurden.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
30.10.2019 15:00 30.10.2019 17:00

Anmeldemodalitäten:

Anwesenheitspflicht bei der Vorbesprechung!

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
ALG Für alle Hörerinnen/Hörer

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich. Kopishop der TU Wien

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

bei Bedarf in Englisch