206.073 Lichtbogenhandschweißen
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, LU, 4.0h, 4.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 4.0
  • Typ: LU Laborübung

Ziele der Lehrveranstaltung

Einführung in die Thematik der Schweißtechnik, Grundlagen der Schweißtechnik, Verarbeitung und Prüfungen, praktische Übungen im Lichtbogenhandschweißen

Inhalt der Lehrveranstaltung

Arbeits- und Gesundheitsschutz, Unfallverhütung, Schweißverfahren, Lichtbogenhandschweißen, Autogenschweißen und -schneiden, Schneiden und andere Nahtvorbereitungsverfahren, Schweißstromquellen und Lichtbogen, Schweißpositionen und -nahtvorbereitung, Prüfen von Schweißnähten, Grundlagen der Werkstoffkunde, Schweißbarkeit und Wärmebehandlung, Arten von Unregelmäßigkeiten und Bewertung, Werkstatteinrichtungen, Schweißspann- und Haltevorrichtungen, Qualitätskontrolle während der Fertigung, Messung, Kontrolle und Aufzeichnung von Schweißdaten, Verfahrensprüfungen, Ausbildung von Schweißern, Schweißlabor mit Schweißerprüfung (E-HAND), Autogenschneiden, Vorführungen: Brennschneiden, Hartlöten, Plasmaschweißen, Plasmaschneiden, Unterpulverschweißen, Widerstandsschweißen, Reibschweißen, Elektronenstrahlschweißen, Laserstrahlschweißen, sonstige Schweißverfahren

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.15:00 - 17:0020.03.2019 Prechtlsaal, Hauptgebäude, Karlsplatz 13Vorbesprechung und Sicherheitsbelehrung

Leistungsnachweis

Schriftliche, mündliche und praktische Prüfung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
20.03.2019 15:00 20.03.2019 17:00

Anmeldemodalitäten:

Anwesenheitspflicht bei der Vorbesprechung, Anmeldung nur bei der Vorbesprechung!

Curricula

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich. Graphisches Zentrum der TU Wien

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

bei Bedarf in Englisch