200.267 Facheinschlägige Praxis
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, SE, 5.0h, 5.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 5.0
  • ECTS: 5.0
  • Typ: SE Seminar

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, die in den für die facheinschlägige Praxis relevanten Lehrveranstaltungen vermittelten Kenntnisse praktisch umzusetzen, sich mit Fachleuten anderer baurelevanter Disziplinen auszutauschen und die praktische Umsetzung von Entwurfsvorgaben kritisch zu überprüfen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Facheinschlägige Praxis

Methoden

Im Rahmen der facheinschlägigen Praxis werden die in den relevanten Lehrveranstaltungen vermittelten Kenntnisse praktisch angewendet und die kritische Auswahl der jeweils einzusetzenden Tools geübt.

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/ukanzlei/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf
Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Die facheinschlägige Praxis kann nur im Bachelorstudium Bauingenieurwesen absolviert und als Freies Wahlfach angerechnet werden.

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Technischer Bericht über die Tätigkeit, Bestätigung des Arbeitgebers, Bestätigung der Sozialversicherung

Formular

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch