194.056 Advanced Modeling and Simulation
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VU, 2.0h, 3.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

  • Systeme zu abstrahieren und Modelle für sie zu erstellen,
  • Modelle mithilfe von Simulatoren zu implementieren,
  • Simulationen korrekt zu parametrsieren und kalibrieren,
  • Parametrisierungsdaten zu aquirieren und prozessieren,
  • reproduzierbare Simulationsexperimente durchzuführen, und
  • Simulationsergebnisse korrekte zu interpretieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung beleuchtet nahezu alle Aspekte der Modellbildung und Simulation, die zum Einsatz der in der vorhergehenden LVA 194.076 Modeling and Simulation erarbeiteten Methoden notwendig sind.

Das beinhaltet:

  • Daten Acquise und (Pre-) Prozessierung sowie die dafür erforderlichen statistischen Methoden
  • Parametrisierungsmethoden von Modellen, Schwerpunkt auf Modellkalibrierung
  • Reproduzierbarkeit von Simulationsexperimenten, Erzeugung von (Pseudo-) Zufallszahlen
  • Interpretation und Visualisierung von Simulationsoutput, Validierung und Verifizierung

Methoden

  • Frontalvortrag mit regelmäßiger Diskussion mit dem Auditorium
  • Präsentation von Case Studies
  • Hands-on Programmiermodule
  • Betreute Projektarbeit in Gruppen

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Die Vorbesprechung zur VU findet am 03.03.2020, 12:00-13:00 ct mit anschließender einführender Vorlesung 13:00-13:45 im EI 11 statt. In folge findet die LVA stets Dienstag in derselben Zeit statt.

Die Module sind teilweise Frontalvortrag, teilweise haben sie auch Übungscharakter mit Hands-On Programmierteilen. Sie bereiten auf eine abschließende Gruppenarbeit vor, in der Sie eine vordefinierte Problemstellung mithilfe von Modellbildung und Simulation selbsständig lösen sollen. Diese soll dann im Rahmen der letzten LVA Einheit im Juni auch präsentiert werden.

Der Aufwand für die LVA setzt sich wie folgt zusammen:

21.0h   Vorlesungs-/Übungs- einheiten (14 x 1.5h)
  1.0h   Projektvergabe
50.0h   Projektarbeit incl. Meetings mit Projektbetreuuendem
  2.5h   Vorbereitung Projektpräsentation
  1.5h   Projektpräsentation
------------------------
75.0h  = 3 ECTS

Außer an Terminen, die mit der Projektarbeit zusammenhängen, herrscht keine Anwesenheitspflicht im Hörsaal. Sehr wohl bitten wir aber, den LVA Anmeldezeitraum einzuhalten.

Die LVA wird mithilfe von TUWEL administriert.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.12:00 - 14:0003.03.2020 - 10.03.2020EI 11 Geodäsie HS 194.056 Advanced Modeling and Simulation
Advanced Modeling and Simulation - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Di.03.03.202012:00 - 14:00EI 11 Geodäsie HS 194.056 Advanced Modeling and Simulation
Di.10.03.202012:00 - 14:00EI 11 Geodäsie HS 194.056 Advanced Modeling and Simulation

Leistungsnachweis

Leistungsnachweis erfolgt durch eine betreute Projektarbeit in Gruppen mit Abschlusspräsentation

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.03.2020 00:00 29.03.2020 00:00 30.03.2020 01:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 926 Business Informatics

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Die VU ist als Vertiefung zu 194.076 Modeling and Simulation angedacht, kann aber problemlos auch ohne die vorgehende LVA besucht werden. Grundlegendes Wissen über übliche Modellierungsmethoden (System Dynamics, Discrete Event Simulation, Agent-Based Modeling) werden jedoch vorausgesetzt.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Sprache

Englisch