193.060 Cognitive Foundations of Visualization
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage psychologische Wahrnehmungstheorien darzustellen, sie zu verstehen, sie kritisch zu reflektieren und sie zu analysieren. Sie kennen verschiedene Visualsierungsmethoden und können ihre Vor- und Nachteile beurteilen. Sie kennen verschiedene Evaluierungsmethoden und wissen, in welchem Kontext sie angewendet werden können. Sie sind außerdem in der Lage, diese Theorien beispielhaft für die Gestaltung von Visualisierungen anzuwenden und Visualisierungen entsprechend zu evaluieren. Sie sind in der Lage, wissenschaftliche Texte zu dem Thema zu beurteilen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

In dieser Lehrveranstaltung werden psychologische Theorien der menschlichen Wahrnehmung dargestell. Diese Theorien werden kritisch analysisert. Darüber hinaus wird geprüft, inwieweit diese Theorien für die Gestaltung von Visualisierungen relevant sind. Darüber hinaus wird die Gestaltung und Evaluation von Visualisierungen erläutert und dargestellt, welche Methoden verwendet werden könnne, um derartige Visualisierungen zu evaluieren. Es werden beispielhaft Methoden der Informationsvisualisierung beschrieben.

Methoden

In der Lehrveranstaltung werden psychologische Theorien der menschlichen Wahrnehmung präsentiert und gemeinsam mit den Studierenden kritisch diskutiert. Es werden Beispiele erläutert, wie die Theorien praktisch verwendet werden können, um Informationsvisualisierungen gestaltet und evaluiert werden können.

Diese Vorlesung findet online statt. Es wird zwei Termine über Zoom geben, bei denen die Vorlesung kurz besprochen wird und Fragen gestellt werden können (1.Dezember, 14 h, 12.1.2021, 14 h). Es gibt keine anderen online-Termine. Die Folien sind für die Vorbereitung für die Prüfung ausreichend. Allerdings wird es zusätzlich Ende Oktober eine ausführlichere schriftliche Beschreibung mancher Kapitel, die in der Vorlesung behandelt werden, geben (in TISS). Diese Beschreibung stellt aber kein Skriptum dar, da manche Themen in den Folien erschöpfend behandelt werden. 

Sie können jederzeit per email oder im TISS-Forum Fragen an mich stellen. Wenn die Fragen Dinge betreffen, die auch für andere Studierende von Interesse sind, möchte ich sie gern im Forum veröffentlichen.

 

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Diskussion in der Lehrveranstaltung; schriftliche oder mündliche Prüfung

Der Termin der schriftlichen Prüfung ist im Februar. Mündliche Prüfung ist jederzeit online möglich.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Di.13:00 - 15:0002.02.2021HS 11 Paul Ludwik schriftlich11.01.2021 10:00 - 29.01.2021 12:00in TISSPruefung

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 645 Data Science
066 935 Media and Human-Centered Computing 1. Semester

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Englisch