193.054 Anwendungen im Gesundheitswesen
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, VU, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

  1. ...kritisches Verständnis für die technischen, klinischen, sowie patienten- und anwendungsbedingten Herausforderungen einer gewählten Technologie-Domäne (2019WS: Förderung der mentalen Gesundheit) zu demonstrieren.
  2.  … existierende Apps unter der Verwendung von psychologischen, klinischen und technischen Kriterien gegenüberzustellen.
  3. … Design-Entscheidungen über Inhalte aus psychologischen und klinischen Theorien, Konzepten, und Prinzipien—mit Referenz auf Fachliteratur wo notwendig—abzuleiten.
  4. … Design-Entscheidungen darüber wie Nutzung motiviert werden kann aus psychologischen und klinischen Theorien, Konzepten, und Prinzipien—mit Referenz auf Fachliteratur wo notwendig—abzuleiten.
  5. … nutzerzentrierte Gestaltungsprinzipien anzuwenden um Anforderungen zu erarbeiten, Konzepte zu entwickeln und schließlich in Designs zu übersetzen.
  6. … einen Prototypen zu entwickeln, der angebrachte psychologische und klinische Konzepte mit gutem technischen Design vereint.
  7. … einen geeigneten Plan zur Evaluation zu beschreiben

Dieser Kurs ist Teil der IT & Health Care Module. Er beschäftigt sich mit wichtigen Grundlagen für die Entwicklung von Anwendungen im Gesundheitswesen, dem Begründen von Design-Entscheidungen mit menschlichen Bedürfnissen (z.B. von Patienten), klinischen Aspekten, sowie Theorien und Konzepten wo dies angebracht ist (z.B. aus den Bereichen eHealth, mHealth, pHealth)..

Inhalt der Lehrveranstaltung

Der Fokus dieses Semesters liegt auf Applikationen, die sich mit Gesundheit und Wohlbefinden/Wohlergehen beschäftigen, z.B.  mental health

Konkrete Inhalte der Lehrveranstaltung:

  • Einführung in Applikationsdomäne und zu lösende Herausforderungen
  • Kritische Analyse von State of the Art Technologien (aktuell verfügbare Technologien und Literaturrecherche)
  • Einführung in Prinzipien, Konzepte, Theorien, die Designentscheidungen forcieren (Motivationstheorien, Verhaltsänderung, etc.)
  • Anwendungskonzeption einer spezifischen self-care Design Herausforderung (inkl. grundlegende Requirements-Analyse, Low-Fi Prototyping)

Die Benotung erfolgt anhand der Gruppenübung und individuellen Abgaben.

Methoden

Didaktisches Vorgehen: Wir verfolgen einen hohen interaktiven Ansatz, um die Lernkurve und Lernerfahrung zu unterstützen. Lehrveranstaltungsinhalte werden mittels Übungen in kleinen Gruppen, kritischer Betrachtung wissenschaftlicher Literatur, Diskussionen in der Klasse und Designaufgaben gekoppelt. Einen wesentlichen Teil bildet die Projektarbeit, die in Kleingruppen bearbeitet wird.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Hinweise:

  • für eine positive Note müssen alle Teilaufgaben positiv erledigt werden
  • ein Zeugnis wird jedenfalls ausgestellt, sobald die erste Abgabe getätigt wurd

ECTS: 3 ECTS = 75 Stunden

  • Einführung: 1 Stunde
  • Vorträge: 12 Stunden
  • Präsentation/Diskussion: 10 Stunden
  • Gruppenarbeit: 42 Stunden (10 Group project 1; 32 Group project 2)
  • Individuelle Ausarbeitung: 10

Abgaben:

  1. Kritische Review existierender Apps [30%]: schriftliche Ausarbeitung und Workshop [Einzel- und Gruppenarbeit] - LO 1,2
  2. Reflexion (und Literatur-Review eines ausgewählten Themas, als Herausforderung) [20%]: Schriftliche Ausarbeitung [Einzelarbeit] - LO 1 (3,4 for challenge)
  3. Design einer Applikation (50%): Posterpräsentation und finale schriftliche Ausarbeitung [Gruppenarbeit] - LO 3,4,5,6,7

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.16:00 - 18:0007.10.2019 - 20.01.2020Seminarraum Argentinierstrasse AGW Block
Anwendungen im Gesundheitswesen - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mo.07.10.201916:00 - 18:00Seminarraum Argentinierstrasse Vorbesprechung (1 st)
Mo.14.10.201916:00 - 18:00Seminarraum Argentinierstrasse Überblick & Herausforderungen
Mo.21.10.201916:00 - 18:00Seminarraum Argentinierstrasse Prinzipien und Theorien
Mo.28.10.201916:00 - 18:00Seminarraum Argentinierstrasse Supporting mental health with technology 1
Mo.04.11.201916:00 - 18:00Seminarraum Argentinierstrasse Unterstützung der psychischen Gesundheit mit Technologie 1
Mo.11.11.201916:00 - 18:00Seminarraum Argentinierstrasse Anwendungsdesign, Prototyping & Anforderungs-Engineering
Mo.18.11.201916:00 - 18:00Seminarraum Argentinierstrasse App review discussion
Mo.25.11.201916:00 - 18:00Seminarraum Argentinierstrasse Bewertung der Gesundheits Apps
Mo.02.12.201916:00 - 18:00Seminarraum Argentinierstrasse [no class - room is available for your group work]
Mo.09.12.201916:00 - 18:00Seminarraum Argentinierstrasse Poster presentation
Mo.16.12.201916:00 - 18:00Seminarraum Argentinierstrasse [no class - room is available for your group work]
Mo.13.01.202016:00 - 18:00Seminarraum Argentinierstrasse Final presentation
Mo.20.01.202016:00 - 18:00Seminarraum Argentinierstrasse [no class - room is available for your group work]

Leistungsnachweis

Abgaben:

  1. Kritische Review existierender Apps [30%]: schriftliche Ausarbeitung und Workshop [Einzel- und Gruppenarbeit] - LO 1,2
  2. Reflexion (und Literatur-Review eines ausgewählten Themas, als Herausforderung) [20%]: Schriftliche Ausarbeitung [Einzelarbeit] - LO 1 (3,4 for challenge)
  3. Design einer Applikation (50%): Posterpräsentation und finale schriftliche Ausarbeitung [Gruppenarbeit] - LO 3,4,5,6,7

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.09.2019 09:00 21.10.2019 16:00 25.10.2019 17:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 533 Medizinische Informatik 5. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Englisch