193.038 Seminar Media and Human-Centered Computing
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, SE, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar

Ziele der Lehrveranstaltung

Vertrautmachen mit wissenschaftlicher Literatur und Methodik im Bereich Medieninformatik.

In detail, students are enabled to:

  • develop a deeper critical understanding of issues related to media and humancentered computing
  • understand and critically discuss different approaches to media and humancentered computing
  • understand the key debates about different approaches
  • identify the strengths, weaknesses and theoretical alignments of different approaches
  • be able to make principled choices matching methods and theories and approaches contexts
  • read and unterstand scientific literature from media and human-centered computing
  • present scientific information structured and comprehensible
  • discuss scientific content critically
  • write a simple scientific paper
  • partake in group discussions
  • determination, individual responsibility

Inhalt der Lehrveranstaltung

Seminar zu ausgewählten Themen der Medieninformatik

Didaktik/Methodik: Im Rahmen des Seminars wird durch individuelle Betreuung der/die Studierende angeleitet, sich mit den einzelnen Schritten der Literaturrecherche, kritischen Aufarbeitung und nachfolgenden Aufbereitung der Inhalte in Form einer schriftlichen Seminararbeit vertraut zu machen. In Abhängigkeit vom gewählten Thema liegt häufig ein Schwerpunkt auf englischsprachiger Literatur. Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Seminars ist das Training von "Presentation Skills" im Rahmen des Seminarvortrags.

Weitere Informationen

Vorbesprechung: Dienstag, 9.10.2018, 14:00 - 16:00, Seminarraum 188/2 (Favoritenstrasse 9-11, 4. Stock, Stiege 3, gruener Bereich). Die Abschlusspraesentationen finden voraussichtlich am 22.01.2019 statt. Die genaue Zeiteinteilung wird bekanntgegeben, sobald die Teilnehmerzahl feststeht. Weitere Termine werden in der Vorbesprechung bekanntgegeben.

Die Lehrveranstaltung entspricht 3 ECTS (=75 Stunden), wobei ca. 12 Stunden mit Anwesenheitspflicht (Endpräsentationen, Vorbesprechung, etc.) verbunden sind. Die restlichen Stunden sind für die Erarbeitung der schriftlichen Arbeit und der Präsentationsfolien sowie individuelle Gespräche mit der Betreuung, inklusive Feedback zu den Seminararbeiten und Vorträgen, vorgesehen.

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/ukanzlei/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.14:00 - 16:0009.10.2018Seminarraum FAV 01 C (Seminarraum 188/2) Vorbesprechung

Leistungsnachweis

  • Grading of a written seminar paper
  • Assessment of scientific presentation
  • Participation in discussions

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
27.08.2018 12:00 25.10.2018 20:00 25.10.2018 20:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 935 Media and Human-Centered Computing 1. Semester

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

bei Bedarf in Englisch