193.018 Grundlagen der Computergraphik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2023W, VU, 4.0h, 6.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 6.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage grundlegende Inhalte im Bereich Computergraphik, aufbauend auf das Modul "Einführung in Visual Computing", wiederzugeben.

Durch die Umsetzung einer umfangreichen graphischen Anwendung können Studierende nach Absolvierung des Moduls:

  • eine höhere Programmiersprache einsetzen
  • ein hardwarenahes Graphik-API inklusive Shading Language einsetzen
  • Computergraphik in praxisnahen Anwendungsgebieten einsetzen.

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

In einer Vorlesung werden grundlegende Methoden der Computergraphik vertiefend behandelt, z.B.

  • Modellierungstechniken
  • Datenstrukturen für graphische Daten
  • Abtasten und die Rekonstruktion kontinuierlicher Signale
  • Texturierung
  • Physikalisch basiertes Shading

In der Übung sollen kleine Programmieraufgaben zu folgenden Themen gelöst werden: Aufsetzen eines OpenGL/C++-Projekts, Generierung und Darstellung von einfachen Geometrieobjekten, Geometrische Transformationen und Kameramodell, Beleuchtung und Schattierung, sowie Texturierung.

 

Methoden

Frontalvortrag, lösen praktischer Programmieraufgaben, mündliche Prüfung.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Bitte in TISS vor der ersten Vorlesungseinheit registrieren, damit wir die Zugänge für den Übungsteil einrichten können.

ECTS Breakdown:

Vorlesungsteil:

3 ECTS = 75 Stunden

  • Vorlesung: 30 Stunden
  • Literaturstudium: 15 Stunden
  • Prüfungsvorbereitung: 30 Stunden

Übungsteil:


1h Vorbesprechung
5h Einführungsvorträge
1h Abgabegespräche
4h Vorbereitung Abgabegespräche
8h Task 1
10h Task 2
10h Task 3
12h Task 4
12h Task 5
12h Task 6
---------------------------------------------
75h entspricht 3 ECTS zu je 25 Std

 

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.09:00 - 11:0003.10.2023 - 23.01.2024EI 6 Eckert HS Vorlesung
Di.09:00 - 11:0016.01.2024EI 6 Eckert HS Vorlesung
Grundlagen der Computergraphik - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Di.03.10.202309:00 - 11:00EI 6 Eckert HS Vorlesung
Di.10.10.202309:00 - 11:00EI 6 Eckert HS Vorlesung
Di.17.10.202309:00 - 11:00EI 6 Eckert HS Vorlesung
Di.07.11.202309:00 - 11:00EI 6 Eckert HS Vorlesung
Di.14.11.202309:00 - 11:00EI 6 Eckert HS Vorlesung
Di.21.11.202309:00 - 11:00EI 6 Eckert HS Vorlesung
Di.28.11.202309:00 - 11:00EI 6 Eckert HS Vorlesung
Di.05.12.202309:00 - 11:00EI 6 Eckert HS Vorlesung
Di.12.12.202309:00 - 11:00EI 6 Eckert HS Vorlesung
Di.19.12.202309:00 - 11:00EI 6 Eckert HS Vorlesung
Di.09.01.202409:00 - 11:00EI 6 Eckert HS Vorlesung
Di.23.01.202409:00 - 11:00EI 6 Eckert HS Vorlesung

Leistungsnachweis

Es gibt einen Übungsteil und einen Vorlesungsteil.

Übungsteil:

  • 6 Abgaben, 2 Abgabegespräche, insgesamt 100 Punkte
  • Bis zu 46 zusätzliche Punkte können über Spezialisierungsaufgaben verdient werden (6 davon, indem die Übungen mit Vulkan abgeschlossen werden)
  • Um zu bestehen sind mindestens 50 Punkte in den regulären Aufgaben nötig
  • Die Spezialisierungspunkte zählen erst ab erreichen dieses Minimums und dienen dazu die Note zu verbessern
  • Punkte werden in eine Note umgerechnet mittels der folgenen Formel: Note = clamp(-0.067 * Punkte + 7.83, 0.5, 5.0)

Anmeldung Abgabegespräche: TUWEL

Vorlesungsteil:

  • Prüfungsmodus mündlich, keine Unterlagen erlaubt
  • 3 Fragen mit separaten Noten, die Endnote wird aus dem Durchschnitt aller 3 Fragen berechnet und auf 2 Nachkommastellen gerundet
  • Jede Endnote <4,50 wird als bestanden gewertet
  • Dauer ca. 15 Minuten
  • Voraussetzung Onlineprüfung: Kamera, Mikrofon, stabile Internetverbindung
  • Stoffgebiet: alle in der Vorlesung behandelten Themen, insbesondere Verständnis der vorgestellten Konzepte
  • Lernunterlagen: Vorlesungsfolien, Reader, Buch Fundamentals of Computer Graphics von Shirley und Marschner, 4. Ausgabe
  • Im Härtefall (zB bei Prüfungsangst) kann die Prüfung ausnahmsweise in anderer Form abgehalten werden. Bitte kontaktieren Sie uns unter gcg23@cg.tuwien.ac.at um Ihren Fall individuell zu besprechen.

Anmeldung mündliche Prüfung: TISS

Insgesamte Kursnote

Die mündliche Prüfung stellt 40%, der Übungsteil 60% Der Gesamtnote dieses Kurses da. Die Endnote wird gerunded basierend auf der ersten Dezimalstelle (d.h. 4,49 == 4, 4,50 == 5). Sowohl die Vorlesung als auch die Übung müssen bestanden werden, damit der Kurs insgesamt als bestanden gewertet wird.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Mi.09:00 - 18:0006.03.2024 Besprechungsraum HA0509 (https://www.cg.tuwien.ac.at/resources/maps/cg/)mündlich23.01.2024 12:00 - 05.03.2024 23:59in TISSMündliche Prüfung
Mi.12:00 - 15:0006.03.2024 Büro Michael Wimmer (HD0519)mündlich29.01.2024 00:00 - 05.03.2024 23:59in TISSMündliche Prüfung
Do.09:00 - 14:0007.03.2024 Besprechungsraum HA0509 (https://www.cg.tuwien.ac.at/resources/maps/cg/)mündlich23.01.2024 12:00 - 06.03.2024 23:59in TISSMündliche Prüfung
Do.14:00 - 18:0007.03.2024 Besprechungsraum HA0509 (https://www.cg.tuwien.ac.at/resources/maps/cg/)mündlich25.01.2024 00:00 - 06.03.2024 23:59in TISSMündliche Prüfung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
14.09.2023 00:00 31.01.2024 00:00 31.01.2024 00:00

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
033 521 Informatik Gebundenes WahlfachSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 532 Medieninformatik und Visual Computing Pflichtfach3. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 533 Medizinische Informatik Gebundenes WahlfachSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 534 Software & Information Engineering Gebundenes WahlfachSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Programmierkenntnisse.

Computergraphikkenntnisse aus der VU Einführung in Visual Computing

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Sprache

bei Bedarf in Englisch