192.078 Smart Contracts
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VU, 4.0h, 6.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 6.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage technologische, gesetzliche und wirtschaftliche Aspekte der Entwicklung von Smart Contracts zu verstehen.

Sie haben ein Bewusstsein für Sicherheitsfragen bei Smart Contracts erworben.

Sie können das erworbene Wissen anwenden, um Smart Contracts und DApps zu entwicklen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Auf Kryptowährungen basierte Smart Contracts sind Computerprogramme, die auf einem peer-to-peer Netzwerk mit dem Ziel laufen, den Austausch von digitalen Werten zu automatisieren ohne jemand Drittem vertrauen zu müssen. Diese Werte (wie Coins und Tokens) können mit nicht-digitalen Objekten oder Werten verknüpft werden.

In der Lehrveranstaltung diskutieren wir Smart Contracts, die auf einer Ethereum Blockchain implementiert werden. Wir präsentieren die Grundlagen von Smart Contracts, wiederkehrende Muster und Probleme, Sicherheitsaspekte von Smart Contracts sowie die Programmierung von Smart contracts unter Verwendung der Programmiersprache Solidity.

Die Lehrveranstaltung besteht aus Abschnitten, in denen zuerst zentrale Inhalte vorgetragen werden. Daran knüpfen Workshops an, innerhalb derer die Studierenden unter Anleitung  vor Ort grundlegende praktische Aufgaben lösen. Weiterführende Aufgaben sind in Heimarbeit zu bearbeiten. Weiters sind Inhalte, die bereits gut ausgearbeitet vorliegen, im Selbststudium zu lesen und durchzuarbeiten.

Methoden

  • Vorlesungen, Gastvortrag, Panel Discussion
  • Workshops mit ad-hoc Aufgaben
  • Abgaben: Tutorial, security challenges, geführtes Projekt, freies Projekt
  • online-Test
  • e-learning über Tuwel: Vortragsfolien, weitere Materialien, Diskussionsforum, Ticketsystem
  • automatisierte Testumgebung in git

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Vorbesprechung

MO, 2.3.2020 15:15 FAV 01
im Anschluss ab etwa 16:00 Workshop

Bitte Laptop mitbringen!

Aufwandsabschätzung

30h Vorlesung und Workshops
99h Bearbeitung der Aufgaben
20h eigenständige Vorbereitung
1h Abschlussprüfung
------------------------------
150h = 6 Ects

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.15:00 - 18:0002.03.2020 - 25.05.2020EI 9 Hlawka HS Lecture + Workshop
Mo.15:00 - 18:0002.03.2020 - 29.06.2020FAV Hörsaal 1 VO + Workshop
Smart Contracts - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mo.02.03.202015:00 - 18:00FAV Hörsaal 1 VO + Workshop
Mo.09.03.202015:00 - 18:00FAV Hörsaal 1 VO + Workshop
Mo.16.03.202015:00 - 18:00FAV Hörsaal 1 VO + Workshop
Mo.23.03.202015:00 - 18:00FAV Hörsaal 1 VO + Workshop
Mo.30.03.202015:00 - 18:00FAV Hörsaal 1 VO + Workshop
Mo.20.04.202015:00 - 18:00FAV Hörsaal 1 VO + Workshop
Mo.27.04.202015:00 - 18:00FAV Hörsaal 1 VO + Workshop
Mo.04.05.202015:00 - 18:00FAV Hörsaal 1 VO + Workshop
Mo.11.05.202015:00 - 18:00FAV Hörsaal 1 VO + Workshop
Mo.18.05.202015:00 - 18:00FAV Hörsaal 1 VO + Workshop
Mo.25.05.202015:00 - 18:00FAV Hörsaal 1 VO + Workshop
Mo.08.06.202015:00 - 18:00FAV Hörsaal 1 VO + Workshop
Mo.15.06.202015:00 - 18:00FAV Hörsaal 1 VO + Workshop
Mo.22.06.202015:00 - 18:00FAV Hörsaal 1 VO + Workshop
Mo.29.06.202015:00 - 18:00FAV Hörsaal 1 VO + Workshop
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

assignments

online test

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Mo.15:00 - 18:0015.06.2020FAV Hörsaal 1 schriftlichKeine Anmeldung-Online-Test
Mo.15:00 - 18:0022.06.2020FAV Hörsaal 1 schriftlichKeine Anmeldung-Online-Test

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
02.03.2020 18:00 09.03.2020 15:00 08.03.2020 18:00

Anmeldemodalitäten:

Die Vergabe der Pätze erfolgt unter den bei der Vorbesprechung Anwesenden in der Reihenfolge der Anmeldungen. Wir behalten uns vor Anmeldungen nicht zu berücksichtigen, wenn Studierende nicht weit genug fortgeschritten sind, sodass unserer Einschätzung nach wesentliche Voraussetzungen für diese Lehrveranstaltung fehlen.

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

  • Grundlagen der Programmierung, Programmiererfahrung
  • Webprogrammierung
  • Grundbegriffe der Kryptographie: kryptograpische Hashfunktionen, symmetrische und asymmetrische Verschlüsselung, digitale Signaturen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch