Achtung: Aufgrund von Wartungsarbeiten des BRZ-SAP Systems sind einige Services ab Freitag, 28. Juni 2024 17:00 bis inklusive Sonntag, 30. Juni 2024 in TISS nur eingeschränkt verfügbar. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

192.022 Project in Computer Science 2
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2024S, PR, 4.0h, 6.0EC, wird geblockt abgehalten

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 6.0
  • Typ: PR Projekt
  • Format der Abhaltung: Blended Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, Methoden der Informatik auf konkrete Problemstellungen anzuwenden. Sie können das Problem analysieren, geeignete Methoden zu seiner Lösung auswählen und die Güte der Lösung evaluieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Im Rahmen eines Projekts bearbeitet die/der Studierende eine dem Qualifikationsprofil des Studiums entsprechende Aufgabenstellung, die mit dem Betreuer individuell zu vereinbaren ist. Je nach Aufgabenstellung kann das Ergebnis des Projekts aus einer schriftliche Arbeit, einem Programm oder beidem bestehen.

Ausgewählte Themen:

  • Agata Ciabattoni: Proof theory (development of tools or theory), integrating Logic with Reinforcement Learning or Large Language models, AI ethics
  • Christian Fermüller: Fuzzylogik, Artificial Intelligence (logikorientiert), Berechenbarkeit
  • Stefan Podlipnig: Themen im Bereich Programmierunterricht, Werkzeuge für die Unterstützung in der Programmiergrundlehre (Erstellung von TUWEL-Fragentypen, Auswertung), Open Educational Ressources (Erstellung, Metadaten, Evaluierung)
  • Gernot Salzer: Blockchain-Technologien, Smart Contracts, Formale Spezifikation und Verifikation

Für weitere Themen kontaktieren Sie bitte die anderen Lehrveranstaltungsleiter.

Methoden

Die Studierenden suchen relevante Literatur, evaluieren die darin beschriebenen Methoden hinsichtlich ihrer Eignung für die zu bearbeitende Aufgabenstellung und wenden eine oder mehrere davon auf ihr Problem an. Sie dokumentieren ihre Arbeit und präsentieren die Ergebnisse.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Die Studierenden werden individuell nach folgenden Kriterien beurteilt: Qualität der Recherchearbeiten, Eignung des gewählten Lösungsansatzes, Umfang und Genauigkeit der Projektdokumentation und - präsentation, Qualität der Ergebnisse.

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

bei Bedarf in Englisch