191.110 Hardware Verification
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018S, VU, 3.0h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

Der Kurs beginnt mit der Einführung der Hardware-Verifizierungsdomäne und der funktionalen Überprüfung im Designzyklus. Der Student lernt, wie er eine Chip-Funktionalität effizient verifizieren kann, indem er die Hardware-Verifikations-Tools und -Methoden (Metrik-gesteuerte Verifikationsplanung, Verifikationsumgebung, Definition und Sammlung von Metriken, Monitore und Checker, Verifikationsabschluss, automatisierte Testgenerierung) untersucht. Der Kurs wird den Studenten auch Industriestandard-Verifikationstechnologien wie OVM und UVM vorstellen. System Verilog-Sprache für die funktionale Überprüfung wird untersucht und durch Laborsitzungen angewendet.

Inhalt der Lehrveranstaltung

<br class="Apple-interchange-newline"><div></div>         679/5000   Kursübersicht

- Hardware-Verifizierungsdomäne (1 Woche)
o Einführung in die formale Hardware-Verifikation
o Funktionale Verifikation im Designzyklus
- Hardware-Verifikations-Tools und -Methoden (2 Wochen)
o Verifizierungsumgebung
o Metrikgetriebene Verifikationsplanung
o Metriken Definition und Sammlung
o Monitore und Kontrolleure
o Verifikationsabschluss
o Automatische Testgenerierung
- System Verilog zur funktionalen Überprüfung (5 Wochen)
- Industriestandard Verifikationstechnologien (4 Wochen)
o Universelle Verifikationsmethodik (UVM)
o Offene Verifikationsmethode (OVM)
o Verifikationsmethodikhandbuch (VMM)
o Uhr Domain Crossing (CDC)
o Reset Domänenüberquerung (RDC)

Weitere Informationen

Sprechzeiten

2 Stunden Vortrag + 1,5 Stunden Labor pro Woche für 12 Wochen

ECTS Breakdown 75h (3 ECTS)

- 24 Stunden Vorträge und Prüfung

- 18h Labor Sitzungen

- 33 Stunden Designübungen

N.B. Der Kurs wird auf Englisch durchgeführt.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.16:00 - 18:0023.03.2018 - 29.06.2018Sem.R. DB gelb 09 Lecture
Hardware Verification - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Fr.23.03.201816:00 - 18:00Sem.R. DB gelb 09 Lecture
Fr.13.04.201816:00 - 18:00Sem.R. DB gelb 09 Lecture
Fr.20.04.201816:00 - 18:00Sem.R. DB gelb 09 Lecture
Fr.27.04.201816:00 - 18:00Sem.R. DB gelb 09 Lecture
Fr.04.05.201816:00 - 18:00Sem.R. DB gelb 09 Lecture
Fr.18.05.201816:00 - 18:00Sem.R. DB gelb 09 Lecture
Fr.25.05.201816:00 - 18:00Sem.R. DB gelb 09 Lecture
Fr.01.06.201816:00 - 18:00Sem.R. DB gelb 09 Lecture
Fr.08.06.201816:00 - 18:00Sem.R. DB gelb 09 Lecture
Fr.15.06.201816:00 - 18:00Sem.R. DB gelb 09 Lecture
Fr.22.06.201816:00 - 18:00Sem.R. DB gelb 09 Lecture
Fr.29.06.201816:00 - 18:00Sem.R. DB gelb 09 Lecture
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Die Kursnote basiert auf 3 praktischen Entwurfsprojekten und zwei Prüfungen.
- Halbzeitprüfung: 20%.
- Drei praktische Designprojekte werden jeweils mit 15% benotet.
- Abschlussprüfung: 35%.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
22.03.2018 12:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 938 Technische Informatik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

- Hardware- und Schaltungsentwurf
- Grundkonzept der Hardwarebeschreibungssprachen
- Systems Engineering und Design-Zyklus

Sprache

Englisch