188.917 Informationsdesign und Visualisierung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VU, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

  • die Begriffe "Informationsdesign" und "Informationsvisualisierung" und deren Eigenschaften zu verstehen.
  • die Grundlagen der visuellen Wahrnehmung des Menschen zu verstehen und anzuwenden.
  • verschiedene Datentypen zu organisieren und zu präsentieren, indem Sie Text, Tabellen und grafische Darstellungsformen sinnvoll einsetzen und die Information somit klar und bündig vermitteln.
  • die Qualität von visuellen Darstellungen, inklusive deren Mängel und manipulativem Design, zu beurteilen.
  • verschiedene Visualisierungsmethoden, deren Besonderheiten und deren Eignung für verschiedene Kontexte zu bewerten.
  • Human-centered Design und Evaluierungmethoden von Visualisierungen anzuwenden.
  • interaktive Visualisierungen anhand verschiedener Referenzmodelle und Taxonomien zu entwerfen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

"Solving a problem simply means representing it so that the solution is obvious." [Simon, 1996]

Moderne Informationssystemen generieren und speichern enorme Mengen an Informationen und Daten. Eine der größten Herausforderungen des aufkommenden Informationszeitalters ist es, diese Datenmengen effizient nutzbar zu machen. Das menschliche Wahrnehmungssystem ist außergewöhnlich leistungsfähig bei der Verarbeitung von visuellen Reizen. Daher ist Informationsdesign & Visualisierung gut geeignet um Daten zu verstehen, komplexe Informationsräume zu erkunden oder Muster und Zusammenhänge in den Daten zu erkennen.

In dieser Lehrveranstaltung werden Sie Prinzipien, Methoden und Techniken kennenlernen, um Daten und Informationen in visueller Form darzustellen, sodass

  • komplexe Informationsstrukturen leichter fassbar werden,
  • das Erlangen neuer Einsichten erleichtert wird und somit
  • der Erwerb von Wissen ermöglicht wird.

Hierbei ist es nicht das vorrangige Ziel "hübsche Bilder" zu entwerfen, sondern visuelle und interaktive Methoden so zu verwenden, dass die Information bestmöglich vermittelt wird und dadurch neue Einsichten gewonnen werden können.

Inhalt

  • Grundlagen der Visualisierung: Allgemeine Einführung mit Begriffsabklärung und historischer Hintergrund
  • Kognition und Wahrnehmung / Gestaltgesetze der Wahrnehmung
  • Grundlagen von Grafik- und Textdesign
  • Visualisierungsdesign
  • Grundlegende Visualisierungstechniken
  • Design-Methodik, Taxonomien, Modelle und Evaluationsmethoden
  • Grundlagen der Informationsvisualisierung
  • Informationsvisualisierungs-Techniken
  • Interaktionstechniken
  • Anwendungsgebiete von Informationsdesign und Informationsvisualisierung

 

 

Methoden

Der Lehrinhalt wird vorwiegend als Frontalvortrag vermittelt. Verständnisfragen and die Studierenden sowie kleinere praktische Übungen innerhalb der Vorlesungseinheiten sind möglich.

  • Vorträge der Konzepte, Methoden und Techniken
  • Bereitstellen von Basisliteratur und weiterführende Literatur
  • Diskussion der Vor- und Nachteile der Konzepte, Methoden und Techniken bzw. der Literatur
  • Verknüpfung mit Anwendungsbeispielen
  • Praktischer Anwenden und Erproben der Konzepte, Methoden und Techniken in dem Übungsteil

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Material

Vorlesungsfolien und andere Materialien werden für jede VO-Einheit im TUWEL bereitgestellt.

Es gibt verpflichtende Lektüre sowie weiterführende freiwillige Lektüre für Interessierte.

 

ECTS Breakdown (3 ECTS = 75h):    

Lectures: 20   
Readings: 18   
User Study: 2   
Design Project: 24   
Preparation for exam: 9  
Exam: 2   
SUMME: 75

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.15:00 - 16:0004.03.2020EI 8 Pötzl HS Vorbesprechung
Mi.15:00 - 17:0004.03.2020 - 11.03.2020EI 8 Pötzl HS Vorlesung
Informationsdesign und Visualisierung - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mi.04.03.202015:00 - 16:00EI 8 Pötzl HS Vorbesprechung
Mi.04.03.202015:00 - 17:00EI 8 Pötzl HS Vorlesung
Mi.11.03.202015:00 - 17:00EI 8 Pötzl HS Vorlesung

Leistungsnachweis

Die Endnote setzt sich aus zwei Teilen zusammen:

  1. Vorlesungsteil
  2. Übungsteil

Die Ergebnisse des Tests und aller Aufgaben tragen zur Endnote bei.

Vorlesungsteil

Ein Multiple-Choice Test über den Inhalt der VO-Einheiten am Ende des Semesters (online).

Test-Stoff:

  • VO-Einheiten
  • Folien
  • Verpflichtende Lektüre

Übungsteil

Der Übungsteil besteht aus drei Aufgaben:

  • Zwei Design-Aufgaben: in Einzelaufgaben sollen die erlernten Methoden und Theorien praktisch umgesetzt werden
  • User Testing: eine von uns vorgegebene Visualisierung soll getestet werden

Die Ergebnisse werden via TUWEL bekanntgegeben.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
17.02.2020 15:00 20.03.2020 23:59 20.03.2020 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 526 Wirtschaftsinformatik STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 532 Medieninformatik und Visual Computing 4. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

  • Programmieren
  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • Computergraphik

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

bei Bedarf in Englisch