188.520 Virtual Reality Maker Lab
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, PR, 6.0h, 6.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 6.0
  • ECTS: 6.0
  • Typ: PR Projekt

Ziele der Lehrveranstaltung

Bauen neuartiger Geräte für die Bewegung in Virtual Reality Anwendungen wie z.B. Springen, Fliegen, Schweben etc. Bauen umfasst dabei neben dem Design und der Implementierung der Hardware auch die Ansteuerung über Software-Interfaces und die fachgerechte Dokumentation. Das eigentliche Erstellen von Virtual Reality Anwendungen (z.B. in Unity) liegt nicht im Fokus dieser Lehrveranstaltung. An Virtual Reality Programmierung interessierte Studierende werden auf das Virtual Reality Modul im Studium Medieninformatik verwiesen.

Themen finden Sie auf meiner Lehre-Website.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Planung & Administration

  • Entwurf und Planung der Umsetzung kreativer Ideen im VR-Bereich
  • Einführung in die Nutzung der Virtual Reality Werkstatt des Forschungsbereichs 193-06
  • Erklärung des Ablaufs von Beschaffungs-Vorgängen an der TU Wien im VR-Umfeld

Umsetzung und Dokumentation

  • Vorgangsweise beim Bau von VR-Prototypen aus Holz, Metall, Kunststoff und Textilien
  • Einführung in die Bestimmungen zur Arbeitssicherheit und Gerätesicherheit
  • Dokumentation von Planung und Implementierung
  • Verknüpfung von Hard- und Software über standardisierte APIs

Vortragende

Institut

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

bei Bedarf in Englisch