Achtung: Aufgrund von Wartungsarbeiten ist TISS am 16.07.2019 von 22:00 bis 23:00 nur eingeschränkt verfügbar. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

188.458 Audio Produktion
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, VU, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

Ziele der Lehrveranstaltung

  • Audio-Aufzeichnung (Interview) unter ungünstigen Aufnahmebedingungen
  • Verständnis der grundlegenden Audio-Theorien
  • Erwerb technischer Fähigkeiten für Bearbeitung und Schnitt einer kurzen Audio-Sequenz
  • Verständnis von effizientem Einsatz digitaler Audio-Werkzeuge

Inhalt der Lehrveranstaltung

Fähigkeiten in den Bereichen Audio- und Videoproduktion sind zunehmend gefragt: Grundlegendes Verständnis von Erstellungsverfahren und Zusammenhängen sind Voraussetzung um unterhaltsame und raffinierte Ergebnisse zu produzieren.

Dieser Kurs soll grundlegende Theorien und Praktiken vermitteln, die hilfreich für zukünftige Multimedia-Produktionen, in der Ausbildung aber auch im privaten und beruflichen Bereich sind.

 

Weitere Informationen

ECTS Breakdown (3 ECTS = 75 hours):

Vorbesprechung & Vorlesungen (12 hours)
Projekte (50 hours)
Quizze (8 hours)
Organisation (5 hours)

Werkzeuge

Für diese VU gibt es kein eigenes Labor für StudentInnen. Daher wird ein Computer mit Audiobearbeitungs- Software benötigt. Folgende Programme können empfohlen werden:

- ¿ Audacity

-¿ Adobe Audition

¿ - Lieblings-Audioeditor

Es gibt die Möglichkeit, Audioequipment (Mikrofone, Aufnahmegeräte, ...) zu entleihen. Detaillierte Informationen werden auf TUWEL veröffentlicht.

Communication & Resources

Zusätzliche Kommunikation und Informationen werden über [Slack] geführt/geteilt. Alle Folien und unterstützende Lesungen werden über TUWEL zur Verfügung stehen.

Sollten Sie generelle Fragen oder Probleme haben, verwenden Sie bitte den zugehörigen Channel in Slack. Jemand anderes hat vielleicht dieselbe Frage oder ein ähnliches Problem.

Literatur - Referenzen

- Audio in Media von Stanley Alten (10th ed.)
- Modern Recording Techniques von David Miles Huber (8th ed.) 

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di15:00 - 17:0026.03.2019FAV Hörsaal 3 Zemanek (Seminarraum Zemanek) Vorbesprechung
Di15:00 - 17:0002.04.2019FAV Hörsaal 3 Zemanek (Seminarraum Zemanek) Lecture
Di15:00 - 17:0009.04.2019FAV Hörsaal 3 Zemanek (Seminarraum Zemanek) Vorlesung
Di15:00 - 17:0030.04.2019FAV Hörsaal 3 Zemanek (Seminarraum Zemanek) Vorlesung
Di15:00 - 17:0007.05.2019FAV Hörsaal 3 Zemanek (Seminarraum Zemanek) Vorlesung (Reserve)

Leistungsnachweis

Die Beurteilung erfolgt nach den folgenden Kriterien:

- 3 Projekte: 25 Punkte

- 2 Quizze: 20 Punkte

Insgesamt können maximal 45 Punkte erreicht werden. Alle Projekte werden in Gruppen (bestehend aus drei Personen) erstellt. Jedes Quiz wird individuell absolviert. Alle benötigten Informationen werden in den Vorlesungen behandelt bzw. stehen auf TUWEL zur Verfügung.

Beachten Sie bitte, dass Sie nach dem Abschluss eines Quiz oder eines Projektes als vollständig registriert gelten und somit ein Zeugnis erhalten werden. Wenn Sie sich dazu entscheiden, dem Kurs nach einreichen des ersten Projektes doch nicht beizuwohnen, wenden Sie sich bitte persönlich an mich.

Es gibt keine Prüfung!

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
05.02.2019 00:00 20.03.2019 00:00 28.03.2019 23:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 532 Medieninformatik und Visual Computing STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Vorkenntnisse

Keine Vorkenntnisse notwendig.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Englisch