188.387 Semi-Automatic Information and Knowledge Systems
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VU, 2.0h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage Semantic Web Technologien zur Lösung von Problemstellungen in der Informatik und in anderen verwandten Disziplinen anzuwenden. Diese LVA soll das Verständnis für den praktischen Einsatz von fortgeschritten Semantic Web Ansätzen fördern und gleichzeitig die praktische Machbarkeit des Einsatzes derartiger Technologien, sowohl in oft sicherheitskritischen Produktivumgebungen (z.B. Flugsicherung, Produktionsautomatisierung), als auch in Anwendungsfeldern im Bereich Software Engineering (z.B. Requirements Management) aufzeigen. Diese LVA baut auf der Einführungslehrveranstaltung 188.399 Introduction to Semantic Web auf und fokussiert auf weiterführende Themen, wie Ontology Modeling mit OWL2, Ontology Design Patterns,  Evaluierung von Ontologien/Knowledge Graphs und spezifische Semantic Web Anwendungen und Technologien zur Datenintegration, sowie Ontology Mapping und Alignment.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Semantic Web Basics:

Einführung in Semantic Web

Ontology Engineering with OWL2

Ontology Design Patterns

Ontology-based Data Integration

Reasoning

Ontology Mapping

Advanced Applications of Semantic Web Technologies:

Ontology Alignment I and II

Semantic Integration of heterogeneous data sources

Crowdsourcing enabled Ontology Engineering

Semantic and Exploratory Search

 

Methoden

Theorie und praktische Anwendungen und Beispiele werden von den Vortragenden erklärt mittels Präsentationen, Tools und weiterführender Literatur.

Im praktischen Teil der LVA werden die Studierenden die Schritte durchführen, die beim Erstellen von Ontologie-basierten Anwendungen normalerweise zum Einsatz kommen und ihre Designentscheidungen und Arbeitsschritte dokumentieren.

Wesentliche Arbeitsschritte:

Step 1: Choose Problem Domain

Step 2: Choose Ontology Engineering Methodology

Step 3: Ontology Engineering - at least 15 classes, 25 properties and 50 individuals

Step 4: Ontology Querying and Reasoning - at least 10 SPARQL queries

Step 5: Publishing Linked Open Data (LOD) - using Sesame

Step 6: Ontology Alignment - of at least 2 ontologies (incl. the ontology developed by the student), using Alignment API format



Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.11:00 - 13:0013.03.2020Seminarraum FAV 01 C (Seminarraum 188/2) Introduction. Advanced Semantic Applications (Sabou)
Fr.11:00 - 13:0017.04.2020 OnlineEvaluation of Knowledge Structures (Sabou)
Fr.11:00 - 13:0024.04.2020 Skype LectureEvaluation of Knowledge Structures 2, Mid-Term Presentation (Sabou)
Fr.11:00 - 13:0008.05.2020 Skype LectureIntroduction to Ontology Alignment (Lanzenberger)
Mo.11:00 - 13:0011.05.2020 Skype LectureOntology Alignment in practice (Lanzenberger)
Mo.11:00 - 13:0018.05.2020 Skype LectureReasoning in Ontologies (Lanzenberger)
Mi.11:00 - 13:0020.05.2020 Skype LectureSemantic Integration (Lanzenberger)
Fr.13:00 - 16:0019.06.2020 Skype LectureEnd-Term Presentations of Practical Exercise
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Der Inhalt der LVA wird in den Vorlesungseinheiten erklärt, der praktische Teil in einem Übungsbeispiel in Kleingruppen (2-3 Personen) durch die Studierenden erarbeitet und präsentiert. Für einen positiven Abschluss der LVA muss sowohl das Übungsbeispiel als auch eine Abschlussprüfung positiv absolviert werden.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Mo.15:00 - 17:0022.06.2020 Mündliche Prüfunge via Video Konferenz, zeitliche Reihenfolge der Studierenden wird bekannt gegeben.mündlich13.03.2020 00:00 - 19.06.2020 00:00in TISSOral Exercise

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
24.02.2020 00:00 16.03.2020 00:00 23.03.2020 00:00

Curricula

Literatur

Folien zu den Vorlesungseinheiten im TUWEL.

Vorkenntnisse

Basiskentnnisse in Semantic Web Technologien, wie zum Beipiel von der Einführungslehrveranstaltung 188.399 VU Introduction to Semantic Systems, sind vorteilhaft.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Englisch