188.346 Videoverarbeitung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, UE, 1.0h, 1.5EC
  • TUWEL Online-Kurs verfügbar ab: 04.10.2020 00:00.

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.5
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, ausgewählte Aspekte der in der Vorlesung besprochenen Verfahren in einer eigenen Implementierung umzusetzen und in einer praktischen Anwendung zu testen. Sie können ihre Ergebnisse kritisch bewerten und für eine Präsentation aufbereiten. Darüber hinaus haben die Studierenden ihre Fähigkeit zur verantwortungsvollen Zusammenarbeit im Team erprobt und verbessert.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die UE Videoverarbeitung besteht aus drei Übungsblättern. Das Ziel ist die praktische Anwendung der theoretischen Inhalte der VO Videoverarbeitung, wie Filtering, Matting oder Tracking mittels Optical Flow im Bereich Video Editierung. Die Ergebnisse der Laborübung sind von den Studenten kritisch zu bewerten und zu analysieren.
Über TUWEL werden die Angaben zu den Übungen zur Verfügung gestellt. Die Abgabe der Ergebnisse und die Anmeldung zu den Abgabegesprächen erfolgen ebenfalls über TUWEL. Am Ende des Semesters werden die Ergebnisse während des Videoevents präsentier
t.

Methoden

  • Vorgabe eines Frameworks zur Implementierung eigener Lösungsansätze
  • Unterstützung bei der Verwendung neuer Software-Tools
  • Förderung der Entwicklung eigenständiger Lösungen
  • Betreuung und Hilfestellung via TUWEL.

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Weitere Informationen

Die Vorbesprechung findet am 07.10.2020 um 10:00 im Fernlehre-Format statt (die Links zu den Zoom-Meetings werden auf TUWEL zur Verfügung gestellt). Bitte beachten Sie, dass bei der Vorbesprechung Anwesenheitspflicht herrscht!

Die Lehrveranstaltung entspricht 1.5 ECTS (=38 Stunden). Dabei werden 32 Stunden für die Implementierung der Übungsbeispiele veranschlagt, 3 Stunden für Vorbesprechung/Abschlussgespräch und eventuell auftauchende Probleme sowie 3 Stunden für das Abschlusspräsentation.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.10:00 - 12:0007.10.2020 Zoom Online MeetingVorbesprechung
13:00 - 19:0011.01.2021 - 22.01.2021 Zoom Online MeetingAbgabegespräche
Videoverarbeitung - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mi.07.10.202010:00 - 12:00 Zoom Online MeetingVorbesprechung
Mo.11.01.202113:00 - 19:00 Zoom Online MeetingAbgabegespräche
Di.12.01.202113:00 - 19:00 Zoom Online MeetingAbgabegespräche
Mi.13.01.202113:00 - 19:00 Zoom Online MeetingAbgabegespräche
Do.14.01.202113:00 - 19:00 Zoom Online MeetingAbgabegespräche
Fr.15.01.202113:00 - 19:00 Zoom Online MeetingAbgabegespräche
Mo.18.01.202113:00 - 19:00 Zoom Online MeetingAbgabegespräche
Di.19.01.202113:00 - 19:00 Zoom Online MeetingAbgabegespräche
Mi.20.01.202113:00 - 19:00 Zoom Online MeetingAbgabegespräche
Do.21.01.202113:00 - 19:00 Zoom Online MeetingAbgabegespräche
Fr.22.01.202113:00 - 19:00 Zoom Online MeetingAbgabegespräche

Leistungsnachweis

  • Abgabe der Übungsbeispiele und Dokumentation
  • Überprüfung der Teambeiträge im Abgabegespräch
  • Abschlusspräsentation

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
03.09.2020 00:00 04.10.2020 23:59 04.10.2020 23:59

Curricula

Literatur

Die Unterlagen zur Laborübung werden via TUWEL zur Verfügung gestellt.

Vorkenntnisse

Die Laborübung setzt grundlegende Kenntnisse in Bildverarbeitung voraus.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Englisch