188.280 Software Testing
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2024S, VU, 2.0h, 3.0EC
  • TUWEL-Kurs verfügbar ab: 01.03.2024 00:00.

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage

  • Testkonzepte für kleine bis mittelgroße Softwareprojekte zu erstellen
  • Testfälle aus Anforderungen methodisch abzuleiten und risikobasiert zu priorisieren
  • Manuelle und automatisierte Tests zu planen, zu spezifizieren und durchzuführen
  • Werkzeuge für die Automatisierung von Tests unterschiedlicher Teststufen zu selektieren und anzuwenden
  • Abweichungen zum spezifizierten Verhalten und Fehlerzustände in einem System zu identifizieren und klassifizieren
  • Test Management und Defect Management Systeme anzuwenden

Inhalt der Lehrveranstaltung

Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung wird ein Überblick über die Grundlagen, Konzepte und Ziele des Software Testens vermittelt. Software Testen wird dabei als eine Spezialdisziplin der Software Qualitätssicherung angesehen, die den gesamten Softwarelebenszyklus begleitet. 
Folgende Themenschwerpunkte werden in dieser LVA behandelt: 

  • Grundlagen des Software Testens
  • Teststufen und Testarten
  • Testmethoden
  • Testentwurfsverfahren
  • Testprozess
  • Testmanagement
  • Testwerkzeuge und Testautomatisierung

Methoden

Folgende Methoden werden in dieser Lehrveranstaltung eingesetzt:

  • Einführung in die Verwendung gängiger Testwerkzeuge und –tools
  • Bereitstellung von Referenzimplementierungen und Best-Practice-Ansätzen
  • Erarbeitung und Präsentation von Beispielen in den Vorlesungseinheiten
  • Gemeinsames Erarbeiten von Inhalten während eines Workshops
  • Praxisnahe Gastvorträge, die Einblick in Werkzeuge und Erfahrungswerte realer Projekte bieten

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

 

Vorbesprechung: Di. 05.03.2024, 13:15-14:00 via Zoom: https://tuwien.zoom.us/j/99995213464?pwd=dTBlNS9CanF0QmNadVFFM2hkSlc1Zz09 


ECTS-Breakdown (Aufwandsschätzung)

  • Vorlesungsteil (Summe: 25 Stunden)

    • Vorbesprechung: 1 Stunde
    • Besuch der Vorlesung: 10 Stunden
    • Prüfungsvorbereitung: 12,5 Stunden
    • Vorlesungsprüfung: 1,5 Stunden
  • Übungsteil (Summe: 50 Stunden)
    • Einsteigsbeispiel: 5 Stunden
    • 3 Übungsbeispiele (jeweils 14 Stunden): 42 Stunden

Summe: 75 Stunden (3 ECTS)

 

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.15:00 - 19:0008.04.2024HS 8 Heinz Parkus - CEE Vorlesungsblock 1
Di.16:00 - 20:0007.05.2024HS 14A Günther Feuerstein Vorlesungsblock 2
Di.15:00 - 19:0004.06.2024EI 9 Hlawka HS - ETIT Vorlesungsblock 3

Leistungsnachweis

Die Beurteilung ergibt sich aus folgenden Teilen:

  • Einzelübungen zur Implementierung von Software Tests basierend auf gängigen Testwerkzeugen und Tools. Die Übungen müssen in Summe positiv absolviert werden
  • Schriftliche Prüfung über die Vorlesungsinhalte. Die Verwendung von Unterlagen ist nicht erlaubt.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
15.02.2024 00:00 18.03.2024 23:55 08.04.2024 23:55

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
066 504 Masterstudium Embedded Systems Keine Angabe
066 926 Business Informatics Keine Angabe
066 931 Logic and Computation Gebundenes Wahlfach
066 933 Information & Knowledge Management Pflichtfach
066 936 Medizinische Informatik Keine Angabe
066 937 Software Engineering & Internet Computing Gebundenes Wahlfach

Literatur

Unterlagen zur VU im Web.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Sprache

bei Bedarf in Englisch