187.A59 Assistive Technologien 1
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2023W, VO, 2.0h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Blended Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, durch Behinderungen entstehende Barrieren zu analysieren. Sie kennen die körperlichen Hintergründe für Behinderungen, können sie klassifizieren und Maßnahmen zur Überwindung von Einschränkungen identifizieren. Sie besitzen Verständnis von Assistiver Technologie zur Unterstützung bei verschiedenen Behinderungsformen und im Alter und sind in der Lage, typische Hilfsmittel auszuwählen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

  • Einführung in und Definition von Behinderung
  • Medizinische Grundlagen
  • Sinnesorgane - Grundlagen der Anatomie und Physiologie
  • Motorische Funktionen
  • Klassifikation von Behinderungen nach ICIDH und ICF
  • Behinderungen der Sinnesorgane
  • Behinderungen der motorischen Funktionen
  • Behinderungen der Sprache und des Intellekts
  • Altersbedingte Funktionseinschränkungen
  • Demographie
  • Einteilung und Klassifikation der technischen Hilfsmittel
  • Designgrundlagen (Design for All und Universal Design)
  • Mensch-Maschine-Schnittstellen für behinderte und alte Menschen
  • Verbesserung des Sehvermögens und Hilfen zur Orientierung und Navigation
  • Verbesserung des Hörvermögens
  • Verbesserung der Mobilität
  • Technische Hilfen für den Alltag

 

Methoden

Einführung in den Themenbereich, Präsentation und Diskussion von Fallbeispielen

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Diese Vorlesung ist der Nachfolger der VO Elektron. Hilfsmittel für behinderte Menschen (383.510).

Das alte Skriptum (Deutsch) finden Sie unter:

VO Elektron. Hilfsmittel für behinderte Menschen (383.510) > Literatur > Zu den Lehrunterlagen

Als Lehrunterlagen werden die Folien der Vorlesung (Englisch) angeboten


 ECTS Breakdown:

28h Vorlesung
21h Literatur-Selbststudium
25h Prüfungsvorbereitung
  1h Prüfung
----------------------------------------
75h Summe = 3 ECTS

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.09:00 - 09:3003.10.2023 Vorbspr findet als Zoom Meeting statt (remote). (LIVE)Vorbsprechung gemeinsam mit VO Assistive Systems
Mo.09:00 - 12:0027.11.2023Seminarraum FAV EG B (Seminarraum von Neumann) AT1 Block 1
Mo.09:00 - 12:0004.12.2023Seminarraum FAV EG B (Seminarraum von Neumann) AT1 Block 2
Mo.09:00 - 12:0018.12.2023Seminarraum FAV EG B (Seminarraum von Neumann) AT1 Block 3
Mo.09:00 - 12:0008.01.2024Seminarraum FAV EG B (Seminarraum von Neumann) AT1 Block 4
Mo.09:00 - 12:0015.01.2024Seminarraum FAV EG B (Seminarraum von Neumann) AT1 Block 5
Mo.09:00 - 12:0022.01.2024Seminarraum FAV EG B (Seminarraum von Neumann) AT1 Block 6
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Einstündige schriftliche Prüfung, die typischerweise drei Mal pro Semester angeboten wird. Keinerlei Hilfsmittel zulässig (= Closed Book Exam).

 

 

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Mo.14:00 - 15:0022.04.2024Seminarraum Argentinierstrasse schriftlich22.01.2024 08:00 - 19.04.2024 12:00in TISSExam AT1 on Apr 22, 2024 (at 14:00)
Mo.14:00 - 15:0006.05.2024Seminarraum Argentinierstrasse schriftlich04.04.2024 08:00 - 03.05.2024 12:00in TISSExam AT1 on May 6, 2024 (at 14:00)
Mo.14:00 - 15:0017.06.2024Seminarraum Argentinierstrasse schriftlich22.01.2024 08:00 - 14.06.2024 12:00in TISSExam AT1 on June 17, 2024 (at 14:00)

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
11.09.2023 12:00 23.01.2024 23:59

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
066 453 Biomedical Engineering Keine Angabe
066 935 Media and Human-Centered Computing Gebundenes Wahlfach

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Sprache

Englisch