187.A39 Interaktivität & Music Interface Design
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VU, 4.0h, 6.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 6.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

- einen Synthesizer, Sequencer oder Sampler zu programmieren
- akustische und digitale Musikinstrumente zu kategorisieren
- technisches Wissen zu Sensoren anzuwenden
- Arduino zu programmieren
- einen Prototypen zur Steuerung eines digitalen Instruments herzustellen

Inhalt der Lehrveranstaltung

  • Programmierung eines Synthesizers, Sequencers und Samplers in Pure Data & Super Collider
  • Videoanalyse akustischer & digitaler Musikinstrumente
  • Ueberblick: Sensoren zur Instrumentensteuerung
  • Arduino Microcontroller Programmierung
  • Bau eines Prototypen

Methoden

Als Skriptum wird eine Mind-Map verwendet, die von den Studierenden individuell erweitert werden kann. -> Mitschrift.

Faktenunterricht im Frontalunterricht

Arbeitsgruppen zu den unterschiedlichen Teilgebieten (Audio Design, Interface Design, Elektrotechnik, Arduino)

 

Prüfungsmodus

Mündlich

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Beurteilung des Prototypen

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
24.02.2020 12:00 09.03.2020 23:00 09.03.2020 23:00

Anmeldemodalitäten:

Die TeilnehmerInnenanzahl ist auf 10 beschränkt. Anmeldung über TISS. Ab TeilnehmerIn 10 beginnt die Warteliste und eine Teilnahme ist nur möglich, wenn andere ausfallen. Am Beginn des ersten Termins wird die definitive Teilnahme bestimmt. Anwesenheit unbedingt erforderlich.

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 935 Media and Human-Centered Computing

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch