187.A27 Design Studies
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VU, 2.0h, 3.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, durch den erworbenen Überblick des Forschungsstandes und Diskurs, Methoden und Theorien der Design Forschung und Praxis, selbsständig geeigneten theoretischen Referenzrahmen und methodische Vorgehensweise für zukünftigen Forschungsvorhaben und Projekte zu wählen und anzuwenden. 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Einführung in den Forschungsbereich Design Studies, Design Research sowie Theorien und Geschichte des Designs. Designing wird in seiner Komplexität, Transdisziplinarität und Multimodalität im Spannungsfeld von Kunst, Technik und Wissenschaft, zwischen Theorie und Praxis dargestellt.


Besprechung des Ablaufs und Terminplans in der ersten Vorlesungseinheit am 10.3.2020 um 13 Uhr 

Laufende Termine Dienstags 13 - 15 Uhr, FAV HS1

Bereitstellung von Literatur und Folien via Tuwel 

Adaptierter VU Ablauf hinsichtlich COVID-19 Auflagen der TU WIEN.

Bereitstellung Online-Videos und Literatur via Nextcloud und Online-Lehre zum Vorlesungstermin via Zoom. 
Übungsteil wird in 3 Teilabgaben und einer finalen Gesamtabgabe abgehalten. 

Informationen zu genauem Ablauf und Kommunikation Zugangsdaten via TUWEL.

Methoden

Vorgetragen werden die geschichtliche Entwicklung, Begrifflichkeiten, unterschiedlichen Ansätze und Felder von Design Research, welche versuchen Designprozesse wissenschaftlich zu durchdringen und nach unterschiedlichen Modellen und Disziplinen, Vorgehenspläne erstellen, Methoden entwickeln und Erkenntnisse produzieren. Rationalistisch geprägte Ansätze der frühen Designmethodologie, Entwicklungen zu vermehrt implizitem Erfahrungswissen von Designern und Designresearch auf Basis sozialwissenschaftlicher Ansätze werden vorgestellt und untersucht.
Strukturierungsversuche, Vorgehensmodelle, Positionen und Interessen sowie kontextuelle Faktoren, Auslegeordnung verschiedener Anatomien, Herkünfte und Perspektiven werden, anhand von Literatur verschiedener AutorInnen des heterogenen Forschungsfeld, näher beleuchtet, reflektiert und diskutiert. 

Konzepte zur Analyse und Beschreibung von Designprozessen, insbesondere der Rolle von (visuellen) Repräsentationen, Medien und Werkzeugen (Skizzen, Zeichnungen, Prototypen u.a.) werden anhand von Beispielen aus Fallstudien vorgeführt. 
Die vorgestellten Ansätze, theoretischen Konzepte und die damit erbrachten Forschungsergebnisse werden anhand von vielfältigen Materialien aus Designexperimenten und Fallstudien in der Designpraxis erläutert und bieten Orientierung. 

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.13:00 - 15:0010.03.2020FAV Hörsaal 1 - INF VU Design Studies

Leistungsnachweis

Adaptierter Leistungsnachweis 

20% Übungen 1,2,3 zeitgerechte Abgabe und Bereitstellung für KollegInnen

40% Übungen 1,2,3 finale, überarbeitete Abgabe (rechtzeitig vor Prüfungstermin)

40% Prüfungsgespräch zu Vorlesungsinhalt in bestehenden Kleingruppen.

Zusätzlich bietet dieser Termin die Möglichkeit für Feedback und Arbeitsaufteilung des Übungsteils zu besprechen, ist jedoch nicht Teil des Leistungsnachweis.

 

3 Prüfungstermine werden angeboten mit 30. Juni, 21. Juli und 20. Oktober. Zusätzlich besteht die Möglichkeit in den Sommerferien individuelle Termine, je nach Verfügbarkeit der Lehrenden und unter der Vorraussetzung der finalen und überarbeiteten Endabgabe der Übungen 1,2,3 mit der Anmeldung oder Terminanfrage. Das Prüfungsgespräch finden in den bestehenden Kleingruppen und in Abstimmung mit den TU WIen Covid-19 Richtlininen online statt.

Aktives Selbststudium, Recherche, Mitarbeit und Diskussion in der Online-Vorlesung kann bei Bedarf (zwischen zwei Noten) entscheiden.

_____________________________________________________________

Studierende führen in Kleingruppenarbeit Literaturstudium und Fallstudien durch, verfassen einen abschließenden Bericht und Präsentation.

Besprechung des Ablaufs und Termine in der Einführungsvorlesung am 11.3.2020
Bereitstellung von Literatur und Folien via Tuwel

ECTS breakdown:
30 Vorlesung und Literaturstudium
45 Fallstudien, Präsentation, Bericht/Paper

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
14.02.2020 16:00 30.03.2020 18:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 935 Media and Human-Centered Computing 1. Semester

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

SE Grundlagen methodischen Arbeitens

VU Theorien und Methoden für Multimedia Systems Design

Sprache

Deutsch