187.A19 Computing and Philosophy
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2017S, VU, 2.0h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

Fachliche und methodische Kenntnisse: Studierende erlangen theoretisches Wissen auf den Gebieten der Informationsethik, der Informationsbegrifflichkeit und der Wissenschaftstheorie. Dieses Wissen dient als als Grundlage zur Gewinnung von Methodiken für die Gestaltung sozial eingebetteter Systeme.

Kognitive und praktische Fertigkeiten: Studierende entwickeln 

Fertigkeiten zur Reflexion verschiedener Sichtweisen der Informatik;

ein Bewusstsein für gesellschaftliche Technikfolgen;

ein Verständnis für multi-, inter- und transdisziplinäre Erfordernisse;

die Fähigkeit, zwischen mathematischen, empirischen und ingenieurwissenschaftlichen Ansätzen zu unterscheiden;

die Fertigkeit, aus Methoden die geeigneten auszuwählen und zusammenzustellen;

die Fähigkeit, mit der Komplexität der Aufgaben besser zurechtzukommen.

Soziale Kompetenzen, Innovationskompetenz und Kreativität: Studierende werden befähigt,

in disziplinübergreifenden Teams zu arbeiten;

soziale Verantwortung zu übernehmen;

formale Anforderungen mit Anforderungen nicht formaler Natur in Übereinstimmung zu bringen.

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Verortung der Informatik in der Klassifikation der Wissenschaften;

Denkweisen (Reduktion, Projektion, Dichotomisierung, Integration);

Transdisziplinarität in Wissenschaft und Technikgestaltung;

Informationsverarbeitung und Informationsgenerierung;

systemtheoretische Konzepte;

Theorien der Informationsgesellschaft und empirische Studien;

globale Probleme;

technische Systeme als soziale Systeme;

Automatisierung und Folgen für die Gesellschaft (Desasteranalyse);

Anforderungen an die Gestaltung sozial eingebetteter Systeme

 

Weitere Informationen

ECTS Breakdown:

1,5 Punkte Vorlesung

1,5 Punkte Tests zu jeder Vorlesung

Die VU wird mit dem SE 187.B05 verschränkt abgehalten.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.12:30 - 15:3001.03.2017Seminarraum Argentinierstrasse Vorbesprechung und Beginn 187.a19 und 187.b05
Mi.10:00 - 13:0008.03.2017 - 05.04.2017Seminarraum Argentinierstrasse vu cap
Computing and Philosophy - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mi.01.03.201712:30 - 15:30Seminarraum Argentinierstrasse Vorbesprechung und Beginn 187.a19 und 187.b05
Mi.08.03.201710:00 - 13:00Seminarraum Argentinierstrasse vu cap
Mi.15.03.201710:00 - 13:00Seminarraum Argentinierstrasse vu cap
Mi.22.03.201710:00 - 13:00Seminarraum Argentinierstrasse vu cap
Mi.29.03.201710:00 - 13:00Seminarraum Argentinierstrasse vu cap
Mi.05.04.201710:00 - 13:00Seminarraum Argentinierstrasse vu cap
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Tests 

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
09.02.2017 16:00 02.03.2017 12:00

Zulassungsbedingung

Voraussetzung für die Anmeldung ist eine Fortmeldung zu einem der folgenden Studien:

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 935 Medieninformatik 1. Semester
066 938 Technische Informatik 2. Semester

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

none

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

bei Bedarf in Englisch